Prinzessin Elna-Margret: Baby Nummer zwei wurde geboren

Prinzessin Elna-Margret: Baby Nummer zwei wurde geboren

Zauberhafte Neuigkeiten von Schloss Bentheim: Prinzessin Elna-Margret und ihr Ehemann Erbprinz Carl Ferdinand sind heute wieder Eltern geworden.

 Babyglow! Auf dem roten Teppich zeigte Prinzessin Elna-Margret ihren Babybauch und ihr überglückliches Lächeln.  © imago/Sven Simon    

Babyglow! Auf dem roten Teppich zeigte Prinzessin Elna-Margret ihren Babybauch und ihr überglückliches Lächeln.

© imago/Sven Simon    

Prinzessin Elna-Margret freut sich über eine Tochter

Willkommen auf der Welt, kleine Prinzessin! Elna-Margret und Carl Ferdinand zu Bentheim und Steinfurt sind heute Nacht (22. Juni) Eltern einer Tochter geworden. Wie GALA berichtet, erblickte das Mädchen per Hausgeburt um 02:44 Uhr das Licht der Welt. Sie wiegt 3400 Gramm und misst 52 Zentimeter. Mutter und Kind sind wohlauf. Im siebten Monat der Schwangerschaft hatte der Fernsehstar auf dem Weg zu der RTL-Show „Let's Dance“ einen Autounfall, doch zum Glück hat ein Schutzengel über die Zwei gewacht.

Nach Jonathan „Joni“ ist es das zweite Kind für das Paar. „Wir wollten eigentlich gar nicht so einen großen Abstand zu unserem Sohn haben“, hatte die Adlige GALA damals erzählt. Es dauerte jedoch, bis sich ihr kleines Wunder endlich auf den Weg machte.

 Seit 2007 sind die Moderatorin und Erbprinz Carl Ferdinand zu Bentheim und Steinfurt verheiratet.  © imago/Sven Simon    

Seit 2007 sind die Moderatorin und Erbprinz Carl Ferdinand zu Bentheim und Steinfurt verheiratet.

© imago/Sven Simon    

Heißt ihre kleine Prinzessin Wilhelmina?

Offiziell haben die überglücklichen Eltern den Namen noch nicht verraten, doch ein Instagram-Post deutete an, dass die kleine Prinzessin Wilhelmina heißen könnte. Seit Wochen hatte die 39-Jährige, die selbst erst am 14. Juni Geburtstag feierte, auf die Geburt ihrer Tochter hingefiebert. „Ich frage mich, wie sie aussehen wird?“, schrieb Elna-Margret zu einem niedlichen Babyfoto von sich. Nun kennt die Prinzessin die Antwort darauf und darf ihr „verspätetes Geburtstagsgeschenk“ endlich in den Armen halten. „In der Midsommernacht ist wahre Magie passiert. Sie ist hier“, schrieb die überglückliche Mutter zu dem ersten Schnappschuss. ADELSWELT wünscht alles Gute!

Anzeige
Prinz Laurent: Skandalöser Juden-Vergleich

Prinz Laurent: Skandalöser Juden-Vergleich

Königin Maxima: Beyoncé-Konzert gegen die Trauer

Königin Maxima: Beyoncé-Konzert gegen die Trauer