Charlotte Casiraghi & Co: Die schönsten Adeligen der Welt

Charlotte Casiraghi & Co: Die schönsten Adeligen der Welt

Für ihre Schönheit sind diese weiblichen Royals weltweit bekannt. Doch welche der sieben Adeligen ist die allerschönste?

Charlotte Casiraghi: Ihre Schönheit liegt in den Genen

Ohne einen Titel ist die bildschöne Monegassin rein formal zwar kein Royal, doch als Nichte von Fürst Albert gehört sie definitiv zur Adelswelt. Mit ihren geheimnisvollen Augen, den hohen Wangenknochen und dem überaus sinnlichen Mund wurde Charlotte Casiraghi in Sachen Schönheit mehr als reichlich beschenkt.

Bei den Genen ist es kein Wunder: Schließlich ist die 31-Jährige die Enkelin der legendären Grace Kelly (†1982). 2012 wurde die wunderschöne Charlotte sogar zur Botschafterin der Luxus-Marke Gucci ernannt. Privat mag es die Mutter eines Sohnes natürlich: „Mein Alltags-Make-up besteht meist nur aus einem Lidstrich.”

  Charlotte Casiraghi umgibt stets etwas Geheimnisvolles    Foto: imago/ZUMA Press

Charlotte Casiraghi umgibt stets etwas Geheimnisvolles

Foto: imago/ZUMA Press

Prinzessin Salwa: Erst auf den Laufsteg, dann in den Palast

Die Lebensgeschichte von Prinzessin Salwa Aga Khan wäre der perfekte Stoff für einen Hollywood-Film. Mit 19 Jahren gewinnt die Amerikanerin, die als Kendra Spears geboren wurde, einen Modelwettbewerb. Über Nacht verändert sich das ganze Leben der 1,79 Meter große Schönheit aus Seattle. Nur kurze Zeit später spaziert Kendra für Marken wie Gucci, Valentino und Christian Lacroix über den Laufsteg. 

Das Glück hält aber noch mehr für die junge Soziologie-Studentin bereit. Bei einer Veranstaltung stellt Naomi Campbell ihr den gut aussehenden Prinzen Rahim vor. Er ist der Sohn von Karim Aga Khan, dem Oberhaupt der Ismailiten und Ex-Ehemann von Gabriele Prinzessin zu Leiningen.

2013 heiratet die Amerikanerin ihren Rahim und ändert ihren Namen zu Prinzessin Salwa. Heute modelt die Brünette nicht mehr. Gemeinsam mit ihrem Ehemann und den zwei Söhnen lebt sie zurückgezogen.

  Glückliches Familienleben: Salwa mit Mann Rahim und den Söhnen Ifran (li.) und Sinan.   Foto: The Ismaili

Glückliches Familienleben: Salwa mit Mann Rahim und den Söhnen Ifran (li.) und Sinan.

Foto: The Ismaili

Herzogin Kate: Mit Sport zur makellosen Traumfigur

Sie gehört zu den am meisten fotografierten Frauen der Welt: Herzogin Catherine. Die attraktive Gattin von Prinz William hat zweifellos das gewisse Etwas. Wenn Kate nicht gerade schwanger ist, hat sie eine sehr sportliche Figur, die sie vor allem Gymnastik und Aerobic zu verdanken haben soll.

Besonderer Hingucker sind die schlanken Beine der 1,75 Meter großen Brünette, die sie gerne mit kurzen Kleidern in Szene setzt. Für viele Frauen ist Herzogin Kate in Sachen Mode und Stil ein großes Vorbild. 

Prinzessin Ameerah: Schön und klug

Ameerah war erst 18 Jahre alt, als sie den 28 Jahre älteren Prinzen Alwaleed Bin Talal heiratete und so zur Prinzessin wurde. Anstatt sich aber dem süßen Leben hinzugeben, studierte sie Business Administration in den USA. Die Prinzessin von Saudi-Arabien gilt als Sprachrohr für die Frauen ihres Landes.

2012 wird Prinzessin Ameerah von einem Magazin auf den vierten Platz der einflussreichsten arabischen Frauen gewählt. Ein Jahr später wird ihre Ehe kinderlos geschieden. Prinzessin Ameerah und Prinz Alwaleed sind allerdings bis heute befreundet. „Er ist mein Mentor”, sagt die 33-Jährige. 

Prinzessin Madeleine: Schwedens schönste blaue Augen

In einer Auflistung der schönsten Adeligen darf Prinzessin Madeleine selbstverständlich nicht fehlen. Die blauen Augen von Papa Carl Gustaf und das sanfte Lächeln von Mama Silvia ergeben einfach eine perfekte Mischung.

Wegen ihrer optischen Vorzüge wurde die 35-jährige Schwedin von den Lesern der Internetseite beautifulpeople.com sogar auf Platz sieben der schönsten weiblichen Royals der Welt gewählt.

Anzeige

Maxima: Ihr strahlendes Lächeln ist ihr Markenzeichen

Das beste Accessoire eine Frau ist ihr Lächeln, das weiß auch Königin Maxima. Es gibt nur wenige Fotos, auf denen die gebürtige Argentiniern nicht in die Kameras strahlt. Mit ihrer positiven Ausstrahlung hat sie nicht nur ihren heutigen Mann König Willem-Alexander erobert, sondern die ganze Niederlande. Außerdem verfügt die dreifache Mutter über einen beneidenswert schlanken Körper, den sie mit figurbetonter Kleidung zur Geltung bringt.

Königin Paola: Sie hat von ihrer Grazie nichts eingebüßt

Dass Schönheit kein Privileg der Jugend ist, beweist Paola von Belgien. Die gebürtige Italienerin ist mit 80 Jahren immer noch wunderschön. Ihr ehemals blondes Haar ist inzwischen zwar schneeweiß, und auch die Falten lassen sich nicht mehr kaschieren, dennoch verfügt Paola über eine Ausstrahlung und Grazie, mit der keine 20-Jährige mithalten kann. 

Folge Adelswelt bei Instagram
Folge Adelswelt bei Facebook
Folge Adelswelt bei Pinterest

Print Friendly and PDF
Werbung
Prinzessin Cecilia (†27): ­Ein Flugzeugabsturz riss ihre Familie in den Tod

Prinzessin Cecilia (†27): ­Ein Flugzeugabsturz riss ihre Familie in den Tod

Herzogin Kate: Darum ist ihre Schwangerschaft so besonders

Herzogin Kate: Darum ist ihre Schwangerschaft so besonders