Herzogin Kate: Baby Nummer drei wurde geboren

Herzogin Kate: Baby Nummer drei wurde geboren

Das Baby ist da! Herzogin Kate und Prinz William sind zum dritten Mal Eltern geworden. Ihr Sohn erblickte heute um 11:01 Uhr in London am Montag, den 23. April das Licht der Welt.

  Überglücklich! Herzogin Kate und Prinz William haben wieder Nachwuchs bekommen.   Foto:  imago/PRiME Media Images

Überglücklich! Herzogin Kate und Prinz William haben wieder Nachwuchs bekommen.

Foto: imago/PRiME Media Images

Ein Sohn für Herzogin Kate und Prinz William

Die Freude ist riesig! Herzogin Kate hat heute ihr drittes Kind im St Mary's Hospital auf die Welt gebracht. Es ist wieder ein Junge. Ihr Sohn wiegt 3900 Gramm. Mutter und Sohn sind wohlauf. Wie der kleine Prinz heißen soll, ist noch nicht bekannt. Üblicherweise lässt der Palast sich zwei Tage Zeit, bis der Name des Neugeborenen verkündet wird. Dass der neue Erdenbürger ausgerechnet am St. George's Day, einem wichtigen Feiertag,  geboren wurde, freut die Briten besonders. „Das ist sehr patriotisch von der Herzogin of Cambridge“, twitterte ein Internetnutzer scherzhaft.

In der britischen Thronfolge nimmt der noch namenlose Junge Platz fünf ein. Vor ihm stehen Prinz Charles, Prinz William, Prinz George und Prinzessin Charlotte. Laut einem Beschluss aus dem Jahr 2011 sind männliche und weibliche Thronfolgen in der Erbfolge gleichberechtigt. Auch ein jüngerer Bruder kann Charlotte also nicht mehr von ihrem Platz verdrängen. Für Queen Elizabeth ist es bereits das sechste Urenkelkind. Bald kommt auch schon das siebte hinzu – Zara Tindall soll im Sommer zum zweiten Mal Mama werden.

  Prinz George und Prinzessin Charlotte haben ein Geschwisterchen bekommen.   Foto: imago/ZUMA Press

Prinz George und Prinzessin Charlotte haben ein Geschwisterchen bekommen.

Foto: imago/ZUMA Press

Das ändert sich für Prinz Harry und Meghan Markle

Durch die Geburt des dritten Sprösslings wird sich im Kensington Palast einiges ändern. Prinzessin Charlotte muss sich nun an eine neue Rolle gewöhnen. Die 2-Jährige ist jetzt nicht mehr das Nesthäkchen der Familie. Sie muss nun lernen, was es bedeutet, nicht mehr im Zentrum der Aufmerksamkeit zu stehen. Aber Kate und William werden schon dafür sorgen, dass sich alle ihre Kinder geliebt fühlen.

Auch auf Prinz Harry kommen Veränderungen zu. Der Rotschopf wird in der Thronfolge auf Platz sechs verwiesen. Auf dem Grundstück des Kensington Palastes leben Meghan Markle und er außerdem in unmittelbarer Nachbarschaft. Sie könnten also jederzeit ihre Fähigkeiten als Babysitter unter Beweis stellen. Beide beteuern immer wieder, wie sehr sie sich selbst auch Nachwuchs wünschen. Und sicher dauert es dann auch nicht mehr lange, bis sich das achte Urenkelkind für die Queen ankündigt...

Auch interessant: Die britische Königsfamilie im Überblick

Anzeige
Folge Adelswelt bei Instagram
Folge Adelswelt bei Facebook
Folge Adelswelt bei Pinterest

Print Friendly and PDF
Werbung
Andrea Casiraghi und Tatiana: So heißt ihr Sohn

Andrea Casiraghi und Tatiana: So heißt ihr Sohn

Herzogin Kate: Sie liegt in den Wehen mit Baby Nummer drei

Herzogin Kate: Sie liegt in den Wehen mit Baby Nummer drei