Kronprinzessin Victoria: ER war ihre 1. große Liebe

Kronprinzessin Victoria: ER war ihre 1. große Liebe

Kronprinzessin Victoria war vor ihrer Ehe mit Prinz Daniel schon einmal so richtig verliebt. Das ist der Ex-Freund der schwedischen Thronerbin.

Vor Prinz Daniel hatte Kronprinzessin Victoria zwei weitere Beziehungen mit Daniel Collert und Svante Tegnér.  © imago images / IBL

Vor Prinz Daniel hatte Kronprinzessin Victoria zwei weitere Beziehungen mit Daniel Collert und Svante Tegnér.

© imago images / IBL

Kronprinzessin Victoria: Ihr Ex-Freund hieß auch Daniel

Kronprinzessin Victoria ohne Prinz Daniel? Das kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen. Seit 18 Jahren sind die beiden Schweden ein absolutes Traumpaar. Doch bevor der Fitnesstrainer das Herz der Thronerbin erobern konnte, gab es noch andere Männer in ihrem Leben.

Vor ihrem Ehemann liebte Kronprinzessin schon einmal einen Daniel. 1993 lernte Victoria Daniel Collert (Foto) über gemeinsame Freunde kennen. Es war eine Liebe voller Höhen und Tiefen. Drei Jahre hielt die Beziehung zu dem Sohn eines schwedischen Industriellen, bis sich das Paar kurz nach dem Abitur trennte. Der Bürgerliche litt zu sehr unter ständigen Überwachung der Presse.

Heute ist Kronprinzessin Victoria glücklich mit Prinz Daniel verheiratet und hat die Kinder Estelle und Oscar.  ©imago images / PPE

Heute ist Kronprinzessin Victoria glücklich mit Prinz Daniel verheiratet und hat die Kinder Estelle und Oscar.

©imago images / PPE

Daniel Collert und Victoria schworen sich die ewige Liebe

Das Leben von Kronprinzessin Victoria geriet ungefähr zur selben Zeit in Schieflage. Die Tochter von Königin Silvia und König Carl Gustaf erkrankte an der Essstörung Magersucht. Die Last der Krone war einfach zu schwer geworden. Um wieder gesund zu werden, begann sie ein Studium in den USA. Daniel Collert folgte seiner Ex-Freundin nach Amerika und das Paar fand wieder zusammen.

Dieses Mal sollte es für immer sein. Deswegen krönten die Schwedin und ihr Freund ihre Liebe auch während einer romantischen Zeremonie. Laut dem Buch „Victoria – Schwedens Kronprinzessin und ihr Weg zum Glück“* tauschten sie angeblich zwei Ringe aus Weißgold, in denen die Worte „Daniel & Victoria, NY, Mai 1999. Forever“ eingraviert waren.

Statt zur Hochzeit kam es zur endgültigen Trennung

Im Jahr 2000 bekannte sich die Thronerbin dann auch offiziell zu ihrem Freund. Schnell machten Hochzeitsgerüchte die Runde, aber die Schwedin wiegelte ab: „Alle übrigen Gerüchte über Verlobung und Heirat finde ich einfach zu lächerlich, um sie zu diskutieren.“ Sie sollte Recht behalten.

Im Sommer 2001 zerbrach die Liebe zu dem Filmproduzenten dann endgültig. „Wir haben eine dringend benötigte Auszeit voneinander genommen, aber wir sind immer noch gut befreundet und halten weiterhin engen Kontakt“, erklärte der Daniel Collert damals der schwedischen Zeitung „Expressen“.

Im selben Jahr traf die Thronerbin dann ihren Traumprinzen Daniel Westling, den sie 2010 in einer bewegenden Zeremonie heiratete. Und auch der Filmproduzent wurde wieder glücklich: Er gründete mit der Krankenschwester Josefine Davidson eine Familie. Es heißt schließlich nicht umsonst die erste große Liebe …

* Affiliate-Link

Anzeige
Juan Carlos von Spanien versehentlich für tot erklärt

Juan Carlos von Spanien versehentlich für tot erklärt

Prinzessin Sofia: So hat sie sich verändert

Prinzessin Sofia: So hat sie sich verändert