Babybeweis? Geheimes Foto von Prinz Harry und Herzogin Meghan aufgetaucht

Babybeweis? Geheimes Foto von Prinz Harry und Herzogin Meghan aufgetaucht

Erwarten Prinz Harry und Herzogin Meghan ein Baby? Ein heute geleaktes Foto soll den Beweis bringen.

 Ein neues Foto von Prinz Harry und Herzogin Meghan macht die Fans verrückt. Ist die schöne Amerikanerin wirklich schwanger? ©imago

Ein neues Foto von Prinz Harry und Herzogin Meghan macht die Fans verrückt. Ist die schöne Amerikanerin wirklich schwanger?
©imago

Wurde ein privater Account ihres Fotografen gehackt?

Dieses Foto (hier klicken) begeistert Fans weltweit. Heute tauchte dieses besondere Bild von Prinz Harry und Herzogin Meghan im Internet auf. Darauf zu sehen ist, wie der britische Prinz, der heute seinen 34. Geburtstag feiert, sich eng an seine Ehefrau kuschelt. Die Zwei lachen herzlich. Zudem tragen Herzogin Meghan und ihr Mann beide ein hellblaues Hemd – auch die royalen Turteltauben stehen wohl auf Pärchen-Partnerlook.

Aber woher stammt dieses mysteriöse Foto? Es handelt sich nämlich nicht um eine offizielle Veröffentlichung des Palastes. Im Internet liest man verschiedene Theorien dazu. Einige behaupten, es handelt sich um eine bisher geheime Aufnahme, die im Rahmen des Verlobungshootigs des Paares entstanden ist. Angeblich wurde ihr Fotograf Alexi Lubomirski gehackt. Danach verbreitete sich das schöne Bild wie ein Lauffeuer im Netz. Eine Bestätigung gibt es bisher nicht.

Ist Herzogin Meghan schwanger?

Eine andere Theorie lässt die Herzen der Fans allerdings viel höher schlagen. Angeblich ist Herzogin Meghan schwanger und das Kuschelfoto ist Teil einer öffentlichen Bekanntmachung, die eigentlich erst nächste Woche erfolgen sollte. Wie der Schnappschuss aber schon vorher ins Internet kam, weiß jedoch niemand. Manche bezweifeln jedoch, ob es überhaupt echt ist. Auch wenn der Ursprung noch nicht geklärt ist – die Anhänger der britischen Königsfamilie freuen sich riesig über dieses besondere Foto.

Das spricht gegen eine Schwangerschaft

Wie „Royal Central“ berichtet, wurde die 37-Jährige noch im August dabei beobachtet, wie sie im Flieger nach Kanada ein Glas Champagner trank. Diese Tatsache macht eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich. Alkohol ist schließlich ein absolutes Tabu, wenn eine Frau in anderen Umständen ist. Und auch die ehemalige Schauspielerin würde ihr ungeborenes Baby sicher nicht gefährden wollen.

Das royale TV-Programm Woche 38

Das royale TV-Programm Woche 38

Tolle Bücher über Königshäuser

Tolle Bücher über Königshäuser