George & Charlotte jubeln beim Fussball

Prinz George jubelt vor Glück. Sein Lieblingsfußballverein schoss nämlich ein Tor nach dem anderen. Die niedliche Szene seht ihr im Video.

Prinzessin Charlotte und Prinz George haben die Fußballleidenschaft von Papa Prinz William geerbt.  ©picture alliance/AdMedia

Prinzessin Charlotte und Prinz George haben die Fußballleidenschaft von Papa Prinz William geerbt.

©picture alliance/AdMedia

Prinz George ist im Fußballfieber

Da mussten die Zuschauer gleich zweimal hinsehen! Am Samstagabend erblickten Fußballfans nämlich Prinz William, Herzogin Kate und ihre Kinder Prinz George und Prinzessin Charlotte im Stadion Norwich. Familie Cambridge schaute sich ein Spiel zwischen Norwich City und Aston Villa. Für wen die Royals jubelten ist ganz klar: Prinz William ist nämlich bekennender Aston Villa-Fan.

Als das Fußballteam dann sein viertes Tor schoss, konnte Prinz George die Glückssträhne kaum fassen. Begeistert jubelte der süße Blondschopf auf der Tribüne. Mit hochgerissenen Armen und breitem Grinsen, das seine Zahnlücken hervorblitzen ließ, sprang der kleine Royal begeistert auf seinem Platz hin und her. Aufnahmen der niedlichen Szene stelle der Palast selbst ins Internet.

Herzogin Kate erklärt Prinzessin Charlotte das Spiel

Auch Prinzessin Charlotte verfolgte die Partie aufmerksam. Sie saß auf dem Schoss von Herzogin Kate, die ihr das Spiel erklärte. Die Euphorie ihres älteren Bruders konnte sie aber nicht ganz teilen. Die Vierjährige trug sogar eine Strickjacke in Rot – der Farbe von Aston Villa. Nur Nesthäkchen Prinz Louis fehlte. Aber der Einjährige ist für so ein aufregendes Fußballspiel noch zu jung. Aber in wenigen Jahren werden die Cambridges sicher zu fünft auf der Tribüne sitzen.

Aston Villa besiegte Norwich City übrigens mit einem überragenden 5:1.