Königliche Kostüme: die Halloween-Verkleidungen der Royals

Königliche Kostüme: die Halloween-Verkleidungen der Royals

Auch die Royals sind im Halloween-Fieber. ADELSWELT zeigt dir die schaurig-schönen Kostüme der Adligen.

 Prinzessin Beatrice als „verrückte Katze“.  ©imago

Prinzessin Beatrice als „verrückte Katze“.

©imago

Prinzessin Beatrice: Sie wurde selbst zum Halloween-Hit

Da muss man gleich zweimal hinschauen. Beim Halloween-Ball von Unicef im Jahr 2016 erschien die Queen-Enkelin mit einer dramatischen Katzenmaske inklusive platinblonder Perücke. Was genau Prinzessin Beatrice mit diesem Kostüm darstellen wollte? Das ist bis heute nicht klar. Sah ein wenig nach kurzfristig improvisiert aus.

Mit ihren kuriosen Outfits machte Prinzessin Beatrice schon öfter von sich reden. Im April 2011 zum Beispiel, als sie mit einer ungewöhnlichen Kopfbedeckung bei der Hochzeit von Prinz William und Herzogin Kate erschien. Der Hut wurde im selben Jahr übrigens zu einem echten Halloween-Hit und wurde Dutzende Male nachgemacht.

 Die amerikanische Moderatorin Kathy Lee Gifford ging Halloween 2011 als Prinzessin Beatrice.  ©imago

Die amerikanische Moderatorin Kathy Lee Gifford ging Halloween 2011 als Prinzessin Beatrice.

©imago

Jazmin Grace Grimaldi: Sie wird zur bösen Königin

Einen Adelstitel hat Jazmin Grace Grimaldi nicht – und das, obwohl ihr Vater der Fürst von Monaco ist. Für Halloween verwandelte sich die 26-Jährige jedoch kurzerhand in eine Monarchin. Als „Königin der Herzen“ besuchte die Tochter von Fürst Albert eine von „Alice im Wunderland“ inspirierte Halloween-Party in New York. Was für ein Kostüm! Mit den roten Kontaktlinsen und dem extravaganten Make-up hätte man die Amerikanerin fast nicht erkannt.

So gruselig sind Pauline Ducruet und Camille Gottlieb

Den Spaß an der Verkleidung hat Jazmin Grace mit ihren Cousinen gemeinsam. Auch die Töchter von Prinzessin Stéphanie von Monaco lieben es, sich in schaurige Gestalten zu verwandeln. Dabei kann es den jungen Royals gar nicht gruselig genug sein. Im vergangenen Jahr besuchte Pauline Ducruet eine Halloween-Party in New York mit blutverschmiertem Gesicht und einer unheimlichen Kontaktlinse im Auge.

Im Jahr 2016 überraschte das Model mir roten Haaren und schaurig-schöner Schminke im Gesicht.

Aber auch ihre jüngere Schwester Camille Gottlieb schmeißt sich in der Nacht vor Allerheiligen regelmäßig ins Gruse-Outfit. Im vergangenen Jahr besuchte die Nichte von Fürst Albert eine Party als „Weiße Frau“. Dabei handelt es sich um ein legendäres Gespenst, das in den Schlössern der europäischen Adelsfamilien gespukt haben soll – wie passend.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

La légende de la dame blanche

Ein Beitrag geteilt von Camilloush (@camillerosegottlieb) am

Das Jahr davor verwandelte sich Camille Gottlieb in die gruselige Monsterpuppe aus der Filmreihe „Saw“. „Lass uns ein Spiel spielen“, kommentierte sie dazu bei Instagram.

Prinzessin Leonore und Prinz Nicolas als kleine Zauberer

Auch die kleinen Royals lieben das Fest – schließlich bekommen sie an diesem Tag jede Menge Süßigkeiten. Wie ein neuer Schnappschuss von Prinzessin Madeleine beweist, sind ihre zwei ältesten Kinder schon jetzt komplett im Halloween-Fieber. Mit Zauberhüten auf den Kopf posieren die Vierjährige und ihr jüngerer Bruder vor einer Halloween-Dekoration.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sunday Funday 🎃

Ein Beitrag geteilt von Princess Madeleine of Sweden (@princess_madeleine_of_sweden) am

Halloween 2015 war Prinzessin Leonore als Marienkäfer verkleidet.

Deutsche Prinzessin wird zur Comic-Heldin

Aber auch die deutschen Adligen lieben das Horror-Fest – wenn auch nicht ganz so blutrünstig. Xenia von Sachsen verkleidete sich bei der Halloween-Party von Natascha Ochsenknecht letztes Jahr als Comic-Heldin She-Ra. Ziemlich gelungen.

Halloween-Special: Grusel-Geschichten aus den Königshäusern

Halloween-Special: Grusel-Geschichten aus den Königshäusern

Harry & Meghan: Süßer Name für ihr Baby

Harry & Meghan: Süßer Name für ihr Baby