Friedrich von Württemberg: Herzog stirbt bei Verkehrsunfall

Friedrich von Württemberg: Herzog stirbt bei Verkehrsunfall

Schock für die altehrwürdige Württemberg-Dynastie. Der älteste Sohn des Familienclans wurde ganz plötzlich aus dem Leben gerissen.

 Friedrich Herzog von Württemberg mit seiner Frau Marie im Jahr 2016.  ©Imago/Zeppo

Friedrich Herzog von Württemberg mit seiner Frau Marie im Jahr 2016.

©Imago/Zeppo

Deutscher Herzog stirbt bei Überholmanöver

Traurige Nachrichten vom deutschen Adel: Friedrich Herzog von Württemberg ist tot. Der 56-jährige Unternehmer starb am 9. Mai bei einem Verkehrsunfall nahe Ravensburg. Laut Medienberichten ist der Porsche des dreifachen Vaters bei einem Überholmanöver mit einem anderen Auto kollidiert. Die Insassen des anderen Fahrzeugs wurden leicht verletzt. Der älteste Sohn von Carl Herzog von Württemberg (81), dem Oberhaupt des Hauses,  starb noch an der Unfallstelle. Friedrich Herzog von Württemberg hinterlässt seine Frau Marie, geborene Prinzessin zu Wied (44), und die drei gemeinsamen Kinder Herzog Wilhelm (23), Herzogin Marie-Amélie (22), Herzogin Sophie-Dorothée (20).

 2016: Friedrich mit seinem Sohn Wilhelm und seinem Vater Carl Herzog von Württemberg beim 25-jährigem Bestehen der historischen Bürgerwehren.  ©imago/Hartenfelser

2016: Friedrich mit seinem Sohn Wilhelm und seinem Vater Carl Herzog von Württemberg beim 25-jährigem Bestehen der historischen Bürgerwehren.

©imago/Hartenfelser

Die Geschichte der Dynastie Württemberg

Das Haus Württemberg ist eines der ältesten Adelsgeschlechter Deutschlands. Seine Anfänge gehen mindesten zurück ins 11. Jahrhundert. Eine Innenschrift besagt, dass am 7. Februar 1083 die Kapelle der Burg Württemberg geweiht wurde. Herzog und Kurfürst Friedrich II. (1754-1816) erlangte 1806 unter den Einfluss Napoleons die Königswürde. 1918 dankte der kinderlose Wilhelm II. (1848-1921), der letzte württembergische König, während des ersten Weltkriegs unter Tränen ab. Nach seinem Tod fielen die Thronfolge und das Schloss Altshausen an Herzog Albrecht. Seit 1975 ist sein Enkel Carl Maria Herzog von Württemberg der Chef des Hauses und Leiter der Hofkammer. 1960 hatte er die Künstlerin Diane von Orléans (78) geheiratet, die eine Tochter von Henri d'Orléans aus dem Hause Bourbon ist. Gemeinsam haben sie sechs Kinder. Nun müssen sie Abschied von ihrem ältesten Sohn Friedrich nehmen.

ADELSWELT wünscht der Familie viel Kraft.

Anzeige
Fürst Albert: Auszeichnung in der Heimat von Gracia Patricia

Fürst Albert: Auszeichnung in der Heimat von Gracia Patricia

Lalla Salma: Kein Lebenszeichen zum Geburtstag

Lalla Salma: Kein Lebenszeichen zum Geburtstag