Herzogin Fergie: Sie freut sich auf das Baby

Herzogin Fergie: Sie freut sich auf das Baby

Diesem neuen Lebensabschnitt fiebert Herzogin Fergie schon jetzt hin. Sie möchte so schnell es geht Großmutter werden.

 Herzogin Sarah Ferguson hat einen Herzenswunsch. Sie möchte gerne Enkelkinder haben.  © imago/Matrix 

Herzogin Sarah Ferguson hat einen Herzenswunsch. Sie möchte gerne Enkelkinder haben.

© imago/Matrix 

Sarah Ferguson möchte Oma werden

Sie kann es kaum erwarten. Herzogin Sarah Ferguson freut sich schon jetzt total auf ihre künftigen Enkelkinder. Offenbar setzt die 58-Jährige große Hoffnungen darin, dass ihre Tochter Prinzessin Eugenie und ihr Zukünftiger Jack Brooksbank nach der Hochzeit schnell Eltern werden. Fergie ist sich sicher, dass sie eine tolle Oma abgeben wird. „Ich habe Kinderbücher geschrieben, und ich bin ein Kind – ich bin nicht erwachsen geworden“, scherzte sie in der „The One Show“.

Die Hochzeit von Prinzessin Eugenie wird emotional

Doch bis dahin dauert es wohl noch ein bisschen. Prinzessin Eugenie und ihr Verlobter geben sich schließlich erst am 12. Oktober das Jawort. Sarah Ferguson ist sich sicher, dass sie an dem großen Tag ihrer jüngsten Tochter auch das ein oder andere Tränchen verdrücken wird. Erst jetzt sei ihr klar, warum Mütter bei den Hochzeiten ihrer Kinder so emotional werden. „Ich habe mein ganzes Leben gedacht: 'Oh, warum weint sie denn?' Aber es ist einfach ein wundervoller, großartiger Tag“, erklärte die Ex-Frau von Prinz Andrew. Und auch nach der Geburt ihres ersten Enkelkinds wird sicher auch kein Auge trocken bleiben.

Anzeige
Kronjuwelen der schwedischen Königsfamilie teilweise wieder da

Kronjuwelen der schwedischen Königsfamilie teilweise wieder da

Prinzessin Christina von Schweden: Sie ist zurückgetreten

Prinzessin Christina von Schweden: Sie ist zurückgetreten