Herzogin Meghan und Herzogin Kate: Ziemlich beste Tennis-Freundinnen

Herzogin Meghan und Herzogin Kate: Ziemlich beste Tennis-Freundinnen

Das erste Mal ohne ihre Männer! Herzogin Catherine und Herzogin Meghan schauten sich heute gemeinsam mehrere Tennisspiele in Wimbledon an. Wer aber macht in Sachen Mode das Rennen?

 Da wird das Tennisspiel kurz zur Nebensache. Die Zuschauer blicken gespannt auf Kate und Meghan.  © imago/i Images

Da wird das Tennisspiel kurz zur Nebensache. Die Zuschauer blicken gespannt auf Kate und Meghan.

© imago/i Images

Herzogin Kate und Herzogin Meghan feuern Serena Williams an

Ihre große Leidenschaft verbindet sie: Herzogin Meghan und Herzogin Kate sind beide riesige Tennis-Fans. Gemeinsam schauten sie sich heute gleich mehrere Spiele in Wimbledon an. Dass sie ohne ihre Männer kamen, könnte Teil einer ausgeklügelten PR-Strategie sein. So möchte man im Palast offenbar den bösen Gerüchten um eine Feindschaft der zwei Frauen entgegenwirken.

Zuerst fieberten sie beim packenden Halbfinale zwischen Novak Djokovic und Rafael Nadal mit, im Anschluss ging es noch zum Match von Serena Williams und Angelique Kerber. Ihre Sympathien dürften auf der Seite der Amerikanerin sein. Schließlich sind Herzogin Meghan und Serena Williams eng befreundet.

Sie war mit ihrem Ehemann Alexis Ohanian auch unter den Gästen ihrer Traumhochzeit mit Prinz Harry. „Wir hatten immer eine wundervolle Freundschaft und sie kommt seit einigen Jahren, jedes Jahr, nach Wimbledon, um mich zu unterstützen. Jetzt unterstützt sich mich in einer neuen Rolle. Aber unsere Freundschaft ist immer noch dieselbe. Wir haben uns immer unterstützt“, verriet der Tennis-Star auf einer Pressekonferenz. Die 36-Jährige ist außerdem auch ein großer Fan von Williams Frau.

 Applaus für Serena Williams: Herzogin Meghan und ihre gleichaltrige Schwägerin feiern den Tennis-Star an.  © imago/i Images

Applaus für Serena Williams: Herzogin Meghan und ihre gleichaltrige Schwägerin feiern den Tennis-Star an.

© imago/i Images

Wer macht auf dem Platz die bessere Figur?

Herzogin Kate trug ein verspieltes Pünktchenkleid ihrer Lieblingsdesignerin Jenny Packham. Nur elf Wochen nach der Geburt von Prinz Louis ist von Babypfunden nichts mehr zu sehen. Die sportliche 36-Jährige ist dafür bekannt, dass sie nach Schwangerschaften immer wieder schnell in Form kommt. Ihre Schwägerin entschied für eine blau-weiß gesteifte Kragenbluse mit weißer Marlene-Hose von Ralph Lauren. Beide Royals sahen in ihren Outfits wundervoll aus. Im Gegensatz zu den Tennisspielen ging dieses Modeduell unentschieden aus.

 Während des Duells plauderten Kate und Meghan wie alte Freundinnen.  © imago/i Images 

Während des Duells plauderten Kate und Meghan wie alte Freundinnen.

© imago/i Images 

Anzeige
Das royale TV-Programm für kommende Woche

Das royale TV-Programm für kommende Woche

Kronprinzessin Victoria: Feuer während ihrer Geburtstagsfeier

Kronprinzessin Victoria: Feuer während ihrer Geburtstagsfeier