Herzogin Kate: Ihre Ohrringe haben eine besondere Geschichte

Herzogin Kate: Ihre Ohrringe haben eine besondere Geschichte

Herzogin Kate trug bei der Gartenparty der Queen Ohrringe mit einer ganz besonderen Bedeutung.

Bestens gelaunt strahlte Herzogin Kate mit der Sonne um die Wette.  ©imago images / i Images

Bestens gelaunt strahlte Herzogin Kate mit der Sonne um die Wette.

©imago images / i Images

Queen veranstaltet Gartenparty

Am Dienstag veranstaltete Queen Elizabeth wieder ihre traditionelle Gartenparty auf dem Gelände des Buckingham Palace. Ein Spektakel, das seinesgleichen sucht. Wie es auf der Palastseite heißt, werden von den rund 30.000 Gästen etwa 40.000 Sandwiches und Kuchen verzehrt, sowie rund 27.000 Tassen Tee getrunken. Mit dem Event will sich die Königin bei der Bevölkerung für ihren Einsatz in der Öffentlichkeit bedanken.

Auch einige Mitglieder der Königsfamilie mischten sich unter die Gäste. Prinz Charles kam in Begleitung seiner Ehefrau Herzogin Camilla, während Prinzessin Anne ihren Gatten wieder einmal zu Hause ließ. Timothy Laurence tritt nämlich nur selten in der Öffentlichkeit auf. Auch Gräfin Sophie von Wessex war zugegen.

Von Herzogin Meghan und Prinz Harry, die bei der Gartenparty im vergangenen Jahr dabei waren, fehlte jedoch jede Spur.

Queen Elizabeth trug wegen ihrer lichtempfindlichen Auge eine Sonnenbrille.  ©imago images / i Images

Queen Elizabeth trug wegen ihrer lichtempfindlichen Auge eine Sonnenbrille.

©imago images / i Images

Herzogin Kate trägt Ohrringe von Prinzessin Diana

Mit dabei waren auch Herzogin Kate und Prinz William. Die schöne Britin erschien in einem rosafarbenen Mantelkleid von Alexander McQueen, welches sie mit einer Clutch von Loeffler Randall und Pumps von Gianvito Rossi kombinierte. Ihr auffälliger Hut stammt von der Designerin Juliette Botterill. Ein besonderes Detail funkelte in der Sonne besonders: Ihre tropfenförmigen Perlenohrringe.

Herzogin Kate und Prinz William plauderten mit den anderen Gästen.  ©imago images / i Images

Herzogin Kate und Prinz William plauderten mit den anderen Gästen.

©imago images / i Images

Diese Ohrringe sind etwas ganz Besonderes. Sie stammen nämlich aus dem Besitz von Prinzessin Diana. Der Perlenschmuck war ein Geschenk von Juwelieren aus Collingwood, wie „Hello“ berichtet. Herzogin Kate trug die Ohrringe bereits im Jahr 2017 für ein Staatsbankett in Spanien.

Herzogin Kate trägt nicht nur den Verlobungsring von Diana, sondern darf sich auch sonst in ihrem Nachlass bedienen. Die Frau von Prinz William wurde auch schon öfter mit Saphirohrringen der verstorbenen Prinzessin gesehen.

Als Herzogin Kate ein Teenis-Match besuchte, trug sie Saphir-Ohrringe von Diana.  ©imago images / Hoch Zwei/International

Als Herzogin Kate ein Teenis-Match besuchte, trug sie Saphir-Ohrringe von Diana.

©imago images / Hoch Zwei/International

Auch Herzogin Meghan trägt Schmuck von Diana

Aber auch Herzogin Meghan trug schon Stücke der Königin der Herzen. Dazu zählen zum Beispiel ein Paar Schmetterlings-Ohrringe, sowie ein Aquamarine-Ring. Die Mutter von Prinz Harry und Prinz William hatte das edle Schmuckstück bis kurz vor ihrem Tod getragen.

Auch der Verlobungsring von Herzogin Meghan enthielt zwei kleine Steine, die aus der Schmuckkollektion der verstorbenen Prinzessin stammten. Experten schätzen den Verkaufspreis des Verlobungsringes auf etwa 350.000 DollarFür Meghan und Harry dürfte sein Wert aber unermesslich sein.

Anzeige
Märtha Louise: Das sagt ihr Ex zum Liebesglück

Märtha Louise: Das sagt ihr Ex zum Liebesglück

Prinzessin Maria-Olympia: Sie hat es gepackt

Prinzessin Maria-Olympia: Sie hat es gepackt