Herzogin Kate und Familie: Dort machen sie ihren Sommerurlaub

Herzogin Kate und Prinz William sind mit ihren Kindern in die Ferien geflogen. Bei ihrem Urlaubsziel sind die Royals echte Gewohnheitstiere.

Herzogin Kate und Prinz William erholen sich mit ihren Kindern in der Karibik.  © imago images / Starface

Herzogin Kate und Prinz William erholen sich mit ihren Kindern in der Karibik.

© imago images / Starface

Herzogin Kate und Familie machen Urlaub in der Karibik

Herzogin Kate und Prinz William gönnen sich Urlaub von ihren königlichen Pflichten und sind mit ihren drei Kindern verreist. Wie „The Sun“ berichtet, machen die Cambridges Ferien auf der karibischen Insel Mustique. Weiße Sandstrände, türkisblaues Wasser und Temperaturen von bis zu 30 Grad – schöner kann man seine freien Tage nicht verbringen. Die britischen Royals nächtigen in einer der rund 100 exklusiven Privatvillen der Insel.

Herzogin Kate und ihre Familie bleiben angeblich noch mindestens bis zum 22. Juli in der Karibik. Prinz George wird also seinen sechsten Geburtstag unter Palmen feiern.

Schwimmen und Sandburgen bauen – Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis haben sicher Spaß am Strand von Mustique.  ©imago images / robertharding

Schwimmen und Sandburgen bauen – Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis haben sicher Spaß am Strand von Mustique.

©imago images / robertharding

Cambridges hatten Ärger mit Paparazzi

Herzogin Kate und Prinz William verbringen übrigens nicht zum ersten Mal ihre Ferien in der Karibik. Bereits 2013 machte das Paar ebenfalls Urlaub auf Mustique. Damals wurde ihre Ruhe allerdings von Paparazzi gestört. Fotos der schwangeren Herzogin Kate im Bikini gingen schließlich um die Welt. Der Fotograf wurde damals jedoch erwischt und darf seitdem nicht mehr einreisen. Schließlich wirbt man auf der Privatinsel damit, dass die Privatsphäre der Prominenten nicht gestört wird. Auch 2018 verbrachte die Familie die Sommerferien und Georges Geburtstag in dem idyillischen Paradies – ganz ungestört von Paparazzi.