Herzogin Meghan: Das sind ihre Beauty-Tricks

Herzogin Meghan: Das sind ihre Beauty-Tricks

Herzogin Meghan wird für ihre Schönheit weltweit bewundert. Doch wie macht sie es, dass sie immer so toll aussieht? Ihre Kosmetikerin lüftet nun ihr Geheimnis.

Herzogin Meghan benutzt kaum Make-Up, dennoch sieht ihre Haut immer perfekt aus.  ©imago/Starface

Herzogin Meghan benutzt kaum Make-Up, dennoch sieht ihre Haut immer perfekt aus.

©imago/Starface

Die Kosmetikerin von Meghan plaudert aus dem Nähkästchen

Strahlende Augen, volle Lippen und reine Haut – Herzogin Meghan zählt im britischen Königshaus zweifelsohne zu den schönsten Erscheinungen. Doch die Schönheit der 37-Jährigen kommt nicht von ungefähr. Die Frau von Prinz Harry tut auch einiges für ihr makelloses Aussehen.

Nichola Joss, ihre persönliche Kosmetikerin, hat nun gegenüber „Refinery 29“ ausgeplaudert, welche Beauty-Behandlungen sich Meghan regelmäßig unterzieht. Ihren schönen Teint soll die Amerikanerin nämlich vor allem selbst gemachten Pflegeprodukten zu verdanken haben. Demnach benutzt die Herzogin regelmäßig feuchtigkeitsspendende Masken, die sie in ihrer eigenen Küche selbst anrührt.

An ihre Haut lässt Herzogin Meghan nur natürliche Produkte.  ©imago/i Images

An ihre Haut lässt Herzogin Meghan nur natürliche Produkte.

©imago/i Images

Diese Haushaltsprodukte machen Herzogin Meghan schön

„Gesichtsmasken für zu Hause sind unglaublich. Sie sind einfach und billig, und man hat die volle Kontrolle über die Inhaltsstoffe. Deshalb lieben die meisten meiner Kunden sie“, so Nichola Joss.

Die Beauty-Expertin verrät auch, auf welche Inhaltsstoffe Herzogin Meghan und ihre anderen Hollywood-Kundinnen schwören. Das Beste: die meisten Produkte finden sich in jedem Haushalt.

Kokosnussöl kann als Basis für jede Haar- und Gesichtsmaske verwendet werden. Kurkuma beinhaltet entzündungshemmende Stoffe, gemischt mit Kokosnussöl beruhigt es die Haut. Haferflocken, gemixt mit Kokosnussöl und Honig, können als sanftes Körperpeeling genutzt werden. Eiweiß hilft zu einem strahlenden Teint und minimiert sichtbare Poren. Honig beruhigt die Haut und spendet zusätzliche Feuchtigkeit.

Dieses Beauty-Produkt hat die Frau von Prinz Harry immer dabei

Das Herzogin Meghan bei Kosmetik auf preiswerte Produkte achtet, überrascht nicht. Schon vor ein paar Jahren plauderte sie aus, dass Teebaumöl (ca. 2 Euro) ihre Allzweckwaffe ist. „Die eine Sache, ohne die ich nicht leben kann, wenn ich reise, ist ein kleines Fläschchen Teebaumöl“, verriet sie 2014 dem „Allure“-Magazin. „Es ist nicht die glamouröseste Sache, aber wenn du dich schneidest, einen Mückenstich oder einen kleinen Ausschlag hast, egal was es ist, dann ist es mein kleines Allheilmittel. Es ist günstig und klein genug, um es überall hin mitzunehmen“, so die gebürtige Kalifornierin.

Ein weiterer Favorit von Meghan ist laut „Beauty Banner“ die Lippenpflege namens Fresh’s Sugar Tinted Lip Treatment* mit Lichtschutzfaktor 15. „Ich habe hoch- und niedrigpreisig gesucht und jede Art von Lippenbalsam ausprobiert, aber dieser ist der Beste. Weiche, küssbare, buttrige Lippen. Ich schwöre es“, sagte sie begeistert. Und darüber freut sich garantiert auch Prinz Harry.

*Affiliate-Link

Herzogin Kate: Dieses Kleid kennen wird doch!

Herzogin Kate: Dieses Kleid kennen wird doch!

Prinzessin Theodora: Hochzeit verschoben

Prinzessin Theodora: Hochzeit verschoben