Prinz Harry: Er spricht über seine Babypläne mit Meghan

Prinz Harry: Er spricht über seine Babypläne mit Meghan

Die Gerüchteküche brodelt. Ist Herzogin Meghan etwa schon schwanger? Dazu gibt es aktuell keine Bestätigung. Jedoch hat Prinz Harry nun ein neues Detail zu seiner Familienplanung mit der 36-Jährigen verraten.

 Bei jedem Termin wird der Bauch von Herzogin Meghan genau inspiziert. Ist sie etwa schon schwanger?  ©  imago/PA Images

Bei jedem Termin wird der Bauch von Herzogin Meghan genau inspiziert. Ist sie etwa schon schwanger?

©  imago/PA Images

Alle warten auf das Baby von Harry und Meghan

„Herzogin Meghan ist schwanger“ – auf diesen Satz warten Fans sehnsüchtig. Denn sie können es gar nicht erwarten, bis Prinz Harry und seine Frau Eltern werden. Das Paar macht auch keinen Hehl daraus, dass es sich Kinder wünscht. Beide sind sehr kinderlieb. „Es gibt Momente im Leben, besonders wenn ich auf einer  Tour im Ausland bin, wenn ich denke ‚Ich würde es lieben, jetzt Kinder zu haben'“, hatte der Royal bereits vor einiger Zeit gesagt. Durch seinen Bruder Prinz William bekommt er das Familienglück direkt vorgelebt. Der 36-Jährige lebt mit Herzogin Kate und den drei Kindern schließlich Tür an Tür im Kensington Palast. Eine Großfamilie planen die frisch verheirateten Turteltauben jedoch nicht, wie der 33-Jährige  gegenüber Elaine Adam-Stewart ausgeplaudert hat. Während ihres Besuchs im EPIC Museum in Dublin am Anfang des Monats fühlte die 43-Jährige dem royalem Paar auf den Zahn.

Prinz Harry will keine fünf Kinder

Eine Großfamilie planen die frisch verheirateten Turteltauben jedoch nicht, wie der 33-Jährige  gegenüber Elaine Adam-Stewart ausgeplaudert hat. Während ihres Besuchs im EPIC Museum in Dublin am Anfang des Monats fühlte die 43-Jährige dem royalen Paar auf den Zahn. „Mein Mann ist auch ein Rotschopf und schenkte mir fünf Kinder. Wann legen Meghan und du los?“, fragte der Fan vorlaut. Prinz Harry ließ sich in Sachen Babyplanung nicht so recht in die Karten schauen. Er antwortete lediglich: „Fünf Kinder? Das ist zu viel.“ Herzogin Meghan und ihr Liebster haben offenbar eher eine kleine Kinderschar im Sinn. Da die gebürtige Kalifornierin in wenigen Wochen bereits 37 Jahre alt wird, könnte es mit fünf eigenen Babys auch knapp werden. Viele Sprösslinge sind in der engeren britischen Königsfamilie ohnehin unüblich. Queen Elizabeth ist mit vier Kindern seit Jahrzehnten unangefochtene Spitzenreiterin. Möglicherweise zieht aber Herzogin Kate noch mit ihr gleich.

Anzeige
Kronprinzessin Victoria und Estelle: Süße Videos mit Fan aufgetaucht

Kronprinzessin Victoria und Estelle: Süße Videos mit Fan aufgetaucht

Prinz Philip: Falsche Todesmeldung sorgt für Aufregung

Prinz Philip: Falsche Todesmeldung sorgt für Aufregung