Herzogin Meghan: Berührender Instagram-Post über ihren Vater

Herzogin Meghan: Berührender Instagram-Post über ihren Vater

Die Fronten sind verhärtet. Nachdem Thomas Markle mit der Presse zusammengearbeitet hatte, brach Herzogin Meghan den Kontakt ab. Doch noch vor ein paar Jahren standen sich Vater und Tochter besonders nah, wie nun wieder aufgetauchte Nachrichten beweisen.

 Heute ist das Verhältnis von Herzogin Meghan und ihrem Vater zerrüttet. Doch noch vor ein paar Jahren machte sie Thomas Markle öffentlich eine Liebeserklärung.  © imago/PA Images

Heute ist das Verhältnis von Herzogin Meghan und ihrem Vater zerrüttet. Doch noch vor ein paar Jahren machte sie Thomas Markle öffentlich eine Liebeserklärung.

© imago/PA Images

Thomas Markle hintergeht seine Tochter

Es ist so bitter. Ausgerechnet ihr eigener Vater hat Herzogin Meghan schwer enttäuscht. Erst ließ sich Thomas Markle für gestellte Fotos von Paparazzi bezahlen, dann fehlte er auch noch bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry. Ob er wegen einer Herz-Operation wirklich zu schwach war, um seine Tochter zum Altar zu führen? Die Welt rätselt.

Und obwohl das schon genug wäre, um dem Vater-Tochter-Verhältnis einen Knacks zu versetzen, setze der 74-Jährige noch einen drauf. Trotz Bitte des Königshauses gab er der Presse mehrere Interviews. Seitdem herrscht Funkstille. „Sie wäre nichts ohne mich. Ich habe sie zu der Herzogin gemacht, die sie heute ist. Alles, was Meghan ist, habe ich aus ihr gemacht“, polterte der ehemalige Lichtregisseur wütend. Unfassbar: Er verglich die britische Königsfamilie mir der Scientology-Sekte. Ein Skandal.

Herzogin Meghan: „Ich liebe meinen Vater“

Doch das Verhältnis von Herzogin Meghan und Thomas Markle war nicht immer so kaputt. Alte Instagram-Beiträge der früheren Schauspielerin beweisen, wie nahe sie ihrem Vater noch vor ein paar Jahren stand. Früher unterstützte der Rentner seine Tochter nämlich voll und ganz. Nach einer Episode „Suits“ schrieb der Rentner eine begeisterte Nachricht an seine Tochter: „Hey, ich habe die Folge geliebt. Du hastest so viele Emotionen (…)“

Die ehemalige Schauspielerin stellte einen Auszug des Briefes ins Internet und schrieb gerührt: „Kein Filter. Ich liebe meinen Vater einfach. Der größte Cheerleader von allen.“ Ein Instagram-Post, der sehr ans Herz geht, wenn man bedenkt, wie sich die Beziehung der beiden entwickelt hat. Wieso musste es nur soweit kommen?

 Herzogin Meghan veröffentlichte diese E-Mail ihres Vaters bei Instagram.  ©Instagram Herzogin Meghan

Herzogin Meghan veröffentlichte diese E-Mail ihres Vaters bei Instagram.

©Instagram Herzogin Meghan

Meghans Vater hat die Medien belogen

Doch leider beweist das Foto auch: Der 74-Jährige hat gelogen. In der Presse hatte er behauptet, er gebe Interviews, weil er keinen anderen Weg habe, die Brünette zu kontaktieren. Unter ihrer Telefonnummer sei sie angeblich nicht mehr erreichbar. Doch dieses Foto zeigt, dass er die E-Mail-Adresse seiner Jüngsten hat. Außerdem könnte er ihr ja auch auf die altmodische Weise einen Brief schreiben.

Thomas Markle nennt seine Tochter „Bohne“

Es war aber nicht das einzige Mal, dass die Frau von Prinz Harry liebevolle Zeilen an ihren Papa richtete. Zum Vatertag schrieb die 37-Jährige im Juni 2017: „Frohen Vatertag, Daddy. Ich bin immer noch dein Buckaroo, und bis zu diesem Tag sind deine Umarmungen die besten in der Welt. Danke für meine Arbeitsmoral, meine Liebe für Busby Berkeley, Filme und Club Sandwiches, dafür dass du mir die Wichtigkeit von handgeschriebenen Dankesbriefen beigebracht hast und vor allem für die typische Markle-Nase. Ich liebe dich, xo - Bean“.

 Thomas Markle nennt Meghan liebevoll „Bean“- also Bohne.  ©Instagram Herzogin Meghan

Thomas Markle nennt Meghan liebevoll „Bean“- also Bohne.
©Instagram Herzogin Meghan

Kann Herzogin Meghan ihrem Vater je wieder verzeihen?

Ob es noch eine Chance für eine Versöhnung gibt? Aktuell sind die Fronten ziemlich verhärtet. Soweit bekannt, herrscht kein Kontakt zwischen dem ehemaligen Lichtregisseur und seinem jüngsten Kind. Vielleicht ist das momentan auch die beste Lösung. Denn Herzogin Meghan muss offenbar erst einmal verarbeiten, dass der Mann, den sie einst so liebte, sie so bitterlich verraten hat.

Prinzessin Eugenie & Jack Brooksbank: Der Ablaufplan ihrer Hochzeit

Prinzessin Eugenie & Jack Brooksbank: Der Ablaufplan ihrer Hochzeit

Schulterfrei & in Spitze: Wow-Auftritt von Kronprinzessin Victoria beim Schwedendinner

Schulterfrei & in Spitze: Wow-Auftritt von Kronprinzessin Victoria beim Schwedendinner