Herzogin Meghan: Sie zeigt ihre sexy Beine

Herzogin Meghan: Sie zeigt ihre sexy Beine

Über diesen Auftritt spricht heute die ganze Welt. Herzogin Meghan erschien bei einer Veranstaltung in einem ziemlich freizügigen Kleid. Darf sie das überhaupt?

Prinz Harry und Herzogin Meghan sammelten mit ihrem Auftritt Geld für seine Stiftung „Senetable“.  ©imago

Prinz Harry und Herzogin Meghan sammelten mit ihrem Auftritt Geld für seine Stiftung „Senetable“.

©imago

Herzogin Meghan trägt sexy Blazer-Kleid

Dieser Anblick kann sich sehen lassen. Herzogin Meghan und Prinz Harry besuchten gestern Abend gemeinsam die Charity-Aufführung des Musicals „Hamilton" in London. Die 37-Jährige zog in ihrem Blazer-Kleid von „Judith & Charles“ für 327 Pfund alle Blicke auf sich. Denn für ein Mitglied der britischen Königsfamilie zeigte die ehemalige Schauspielerin ungewöhnlich viel Bein. Ganz schön sexy – aber auch ein Verstoß gegen das Protokoll. Die weiblichen Royals sind nämlich angewiesen nur knielange Kleider zu tragen.  Außerdem verzichtete die gebürtige Kalifornierin auch noch auf die obligatorische Strumpfhose.

Die schlanken Beine von Herzogin Meghan sorgen für Gesprächsstoff.  ©imago

Die schlanken Beine von Herzogin Meghan sorgen für Gesprächsstoff.

©imago

Der Palast lockert seine Regeln

Ein Skandal? Nein! Denn es ist davon auszugehen, dass Herzogin Meghan, genau wie Herzogin Kate, bei jedem Outfit von königlichen Modeexperten beraten wird. Und die haben dem sexy Outfit offenbar ihren Segen gegeben. Denn schon lange hält man sich bei den Windsors nicht mehr allzu verkrampft an das Protokoll. Auch die Frau von Prinz William hat schon bei mehreren Gelegenheiten ihre schmalen Schenkel gezeigt. Warum sollte man so schöne Beine denn auch verstecken?

Prinzessin Beatrix: Dieser Kuss lässt sie strahlen

Prinzessin Beatrix: Dieser Kuss lässt sie strahlen

Königin Astrid (†29): Sie starb in den Armen ihres Mannes

Königin Astrid (†29): Sie starb in den Armen ihres Mannes