Jack Brooksbank: Wer ist der Verlobte von Prinzessin Eugenie?

Jack Brooksbank: Wer ist der Verlobte von Prinzessin Eugenie?

Am Freitag heiratet Jack Brooksbank seine langjährige Freundin Prinzessin Eugenie. Doch wer ist der Mann überhaupt, der nun in die britische Königsfamilie einheiratet?

 Prinzessin Eugenie heiratet den bürgerlichen Jack Brooksbank.   ©imago/Future Image International

Prinzessin Eugenie heiratet den bürgerlichen Jack Brooksbank.

©imago/Future Image International

Wer ist seine Familie?

Jack Christopher Stamp Brooksbank wurde am 3. Mai 1986 in London geboren. Seine Eltern sind der Unternehmensdirektor George Brooksbank und die Wirtschaftsprüferin Nicola Brooksbank. Er hat einen jüngeren Bruder namens Thomas. Skandale? Bisher keine – und man kann sicher sein, dass die britischen Medien ausgiebig gesucht haben.

Eugenie und ihr Jack sind Cousine und Cousin

Die britische Königsfamilie ist aber auch immer für eine Überraschung gut. Denn nicht nur Prinz Harry und Herzogin Meghan sind verwandt, auch Prinzessin Eugenie und ihr Verlobter. Die Queen-Enkelin und der 32-Jährige sind Cousin und Cousine dritten Grades. Ihr gemeinsamer Vorfahre ist Thomas William Coke (*1822-†1909), der zweite Earl von Leicester. Coke ist der Ur-Ur-Ur-Ur-Großvater von Herzogin Fergie, der Mutter von Prinzessin Eugenie. Außerdem ist er durch seine zweite Heirat mit einer gewissen Georgina Cavendish auch der Ur-Ur-Großvater von Jack Brooksbank.

Wie lernte er Prinzessin Eugenie kennen?

Eugenie lernte ihren Zukünftigen 2010 bei einem Ski-Trip im schweizerischen Verbier kennen, als Prinz Andrew dort seinen Geburtstag feierte. Ihre Beziehung gilt als gefestigt. Als die Enkelin von Queen Elizabeth 2013 nach New York zog, führte das Paar zwei Jahre eine Fernbeziehung. Aber auch diese Hürde meisterten sie mit Bravour. Am 22. Januar 2018 gab das Paar seine Verlobung bekannt. 

Welchen Job hat Jack Brooksbank?

Der 32-Jährige kann kein abgeschlossenes Studium vorweisen. Früher arbeitete der Brite als Kellner, hat sich in den Jahren aber hochgearbeitet. Inzwischen ist er Manager des „Mahiki” in London. Der Szene-Club wird auch häufiger von Prinz William und Prinz Harry besucht. Der Brite gilt als bodenständig, aber auch als sehr ehrgeizig. Der 29-Jährige träumt von einer eigenen Kneipenkette. „Das ist schon mein Traum, seit ich 18 Jahre alt bin”, erzählte er in einem Interview.

Wie versteht er sich mit der Königsfamilie?

Herzogin Fergie ist begeistert von der Wahl ihrer jüngsten Tochter. „Wir lieben Jack und ich bin so aufgeregt, einen Sohn, Bruder und besten Freund zu bekommen”, schreibt sie bei Instagram. Einen schöneren Empfang in der Familie kann man sich wohl nicht vorstellen. Auch Queen Elizabeth hat den Verlobten ihrer Enkelin bereits kennengelernt. Ihren Segen hat das verliebte Paar offenbar. „Er ist durch und durch ein netter Mann”, soll sie über Szeneclub-Manager gesagt haben.

Farah Diba: Das ist ihre schöne Familie

Farah Diba: Das ist ihre schöne Familie

Prinzessin Leonor von Spanien: Muss sie den Thron aufgeben?

Prinzessin Leonor von Spanien: Muss sie den Thron aufgeben?