Kaiser Akihito: Er nimmt Abschied vom Thron

Kaiser Akihito: Er nimmt Abschied vom Thron

Der japanische Tenno wird in den Ruhestand treten. Ändert sich damit auch das Thronfolgegesetz?

In dem ganzen Trubel um die Verlobung von Harry und Meghan und der Taufe in Schweden, wäre diese Sensation beinahe untergegangen: Kaiser Akihito dankt ab! Seit 200 Jahren ist es das erste Mal, dass ein Tenno den Chrysanthementhron freiwillig aufgibt. Zuletzt hatte Kaiser Kōkaku aufgrund von Streitigkeiten mit dem Kaiserhof im Jahr 1817 abgedankt.

  Kaiser Akihito ist am Ende seiner Kräfte. Er hat seine Abdankung bekannt gegeben   Foto: Getty Images

Kaiser Akihito ist am Ende seiner Kräfte. Er hat seine Abdankung bekannt gegeben

Foto: Getty Images

Als Begründung nannte der 83-Jährige sein hohes Alter und seine schwächelnde Gesundheit. Im Jahr 2003 litt der Japaner an Prostatakrebs, 2012 musste er sich einer Herz-OP unterziehen.

Anzeige

Akihito wird den Thron nun am 30. April 2019 an seinen ältesten Sohn, Kronprinz Naruhito (57) übergeben. Dessen einzige Tochter wird bisher von der Erbfolge ausgeschlossen, da in Japan nur Männer regieren dürfen. Nur eine Gesetzesänderung könnte wieder Frauen auf dem japanischen Thron zulassen. Zuletzt hatte 

Ob es ein Zufall ist, dass die Abdankung ausgerechnet heute, am 16. Geburtstag von Aiko, verkündet wurde? Die japanische Prinzessin strahlt jedenfalls wie schon lange nicht mehr...

Maxima & Willem-Alexander: Abenteuer in der Karibik

Maxima & Willem-Alexander: Abenteuer in der Karibik

So kamen die schwedischen Royals zur Taufe von Prinz Gabriel

So kamen die schwedischen Royals zur Taufe von Prinz Gabriel