König Mohammed: So geht es ihm nach der Herz-OP

König Mohammed: So geht es ihm nach der Herz-OP

Am Montag musste König Mohammed von Marokko am Herzen operiert werden. So geht es dem Monarchen nach dem schweren Eingriff.

König Mohammed erholt sich von Herz-Operation

Diese Nachricht erschütterte am Montag ganz Marokko! Der beliebte König Mohammed musste in Paris am Herzen operiert werden. Eine Operation, die immer auch große Risiken mit sich bringt. Grund für den Eingriff waren anhaltende Herzrhythmusstörungen, die dem Monarchen Probleme bereiteten.

Gestern durfte König Mohammed die Pariser Ambroise Paré Clinic allerdings schon wieder verlassen. Der 54-Jährige soll sich nun auf seinem französischen Landsitz in der Nähe von Betz erholen. 

Für die marokkanische Königsfamilie gibt es heute sogar noch einen Grund zur Freude: Die Tochter von Prinzessin Lalla Salma und König Mohammed hat Geburtstag. Prinzessin Lalla Khadija wird heute elf Jahre alt. Das schönste Geschenk für das süße Mädchen war aber mit Sicherheit, dass es ihrem Papa wieder besser geht.

Auch seine Landsleute freuen sich darüber. Sie schickten ihm Tausende Nachrichten mit Genesungswünschen. In seiner Heimat ist der 54-Jährige besonders beliebt. König Mohammed gilt als nahbar, macht gerne Fotos mit seinem Volk. Wann der marokkanische Monarch seine Regierungsgeschäfte wieder aufnehmen kann, ist nicht bekannt.

   König Mohammed VI. befindet sich nach seiner Herz-OP auf dem Weg der Besserung.    Foto:  imago/PanoramiC

König Mohammed VI. befindet sich nach seiner Herz-OP auf dem Weg der Besserung.

Foto: imago/PanoramiC

Prinz Oscar von Schweden feiert zweiten Geburtstag

Prinz Oscar von Schweden feiert zweiten Geburtstag

 Darum sind Meghan, Harry, William und Kate zu viert unschlagbar

Darum sind Meghan, Harry, William und Kate zu viert unschlagbar