Königin Letizia: Sie schickt ihre Töchter Leonor und Sofia nach Amerika

Königin Letizia: Sie schickt ihre Töchter Leonor und Sofia nach Amerika

Überraschende Neuigkeiten aus dem spanischen Königshaus. Leonor und Sofia haben ihr Heimatland verlassen, um wie ganz normale Kinder ein Ferienlager zu besuchen.

Die Schwestern Sofia und Leonor (r.) verbringen ihre Sommerferien im Ferienlager in den USA.  ©imago/PPE

Die Schwestern Sofia und Leonor (r.) verbringen ihre Sommerferien im Ferienlager in den USA.

©imago/PPE

Sofia und Leonor verbringen Ferien im Sommercamp

Aufbruchsstimmung bei den jungen Royals. Nachdem bereits Prinzessin Elisabeth, Prinzessin Aiko sowie Erbgroßherzog Guillaume und Erbgroßherzogin Stéphanie angekündigt haben, ihr Heimatland zu verlassen, wurde klammheimlich auch im spanischen Königshaus Abschied genommen. König Felipe und Königin Letizia haben ihre Töchter ganz alleine in die USA geschickt. Dort besuchen Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia ein ganz normales Ferienlager, „damit sie lernen, mit Jungen und Mädchen aus anderen Nationen zusammen zu sein“, erklärte der spanische Hof gegenüber der Zeitschrift „Hola“. Königin Letizia ist dieser Schritt bestimmt schwergefallen. Welche Mutter lässt ihre Kinder schon gerne ziehen? Aber die 12 und 11 Jahre alten Mädchen werde nun mal langsam flügge und müssen auch Erfahrungen außerhalb der Palastmauern machen.

Dass Leonor und Sofia gemeinsam ein Sommercamp besuchen, ist keine große Überraschung. Die Schwestern sind seit ihrer Kindheit beste Freundinnen und teilen jedes Geheimnis. Beide besuchen auch jeden Freitag gemeinsam den Ballettunterricht. Während die künftige Königin eher ruhig und zurückhaltend ist, reißt die 11-Jährige sie immer mit. „Sofia bringt Leonor immer zum Lachen“, schreibt die Zeitschrift. Ende Juli werden die Prinzessin zurückerwartet. Und dann haben sie ihren Eltern sicher jede Menge zu erzählen.

Anzeige
Anzeige
Prinz Nikolai: Total verliebt in seine Freundin

Prinz Nikolai: Total verliebt in seine Freundin

Herzogin Meghan: Fieser Diss von Prinz Charles' Kumpel

Herzogin Meghan: Fieser Diss von Prinz Charles' Kumpel