Königin Maxima: Süßer Lachanfall beim Posaunenunterricht

Königin Maxima: Süßer Lachanfall beim Posaunenunterricht

Bei einem Termin bekam Königin Maxima einen Lachanfall und sorgte damit für Begeisterung bei ihren Fans.

 Beim Posaunenunterricht bekam Königin Maxima einen Lachanfall.  ©imago

Beim Posaunenunterricht bekam Königin Maxima einen Lachanfall.

©imago

Kleiner Junge bringt Königin Maxima zum Lachen

Sie konnte sich ihr Lachen nicht verkneifen. Um Werbung für die Stiftung „Méér Muziek in de Klas“ (zu Deutsch: Mehr Musik im Klassenzimmer) zu machen, traf sich Königin Maxima mit dem 10-jährigen Maarten. Die dreifache Mutter ist nämlich Ehrenvorsitzenden der wichtigen Organisation, die sich für die musikalische Förderung von Kindern einsetzt.

Der Schüler ließ es sich nicht nehmen, der Monarchin seine Posaune vorzuführen. Als Maarten der gebürtigen Niederländerin erklärte, wie man in das Instrument hineinpusten muss, fängt sie an zu kichern wie ein Schulmädchen. Offenbar fand die Ehefrau von König Willem-Alexander die Situation ziemlich lustig. Ein Video (siehe unten) von der Begegnung veröffentlichte, das Königshaus nun bei Instagram. Die Fans der niederländischen Royals sind begeistert. „So süß“, schreiben sie im Netz und „Wir haben wirklich die beste Königin aller Zeiten!“

Königin Maxima geht es etwas besser

Es ist schön zu sehen, dass Königin Maxima wieder so herzhaft und unbeschwert lachen kann. Die vergangenen Monate waren nicht einfach für die 47-Jährige. Nach dem tragischen Selbstmord ihrer jüngeren Schwester Inés (†33) im Juni wirkte die Blondine verständlicherweise oft mitgenommen und gedankenverloren. Doch langsam kehrt die Lebensfreude offenbar wieder zurück in ihr Leben.

Kronprinzessin Victoria: Das sagt sie zu Madeleines Umzug

Kronprinzessin Victoria: Das sagt sie zu Madeleines Umzug

Königin Paola von Belgien: So geht es ihr nach dem Schlaganfall

Königin Paola von Belgien: So geht es ihr nach dem Schlaganfall