Kronprinzessin Victoria: Ihr Deutsch ist nicht eingerostet

Kronprinzessin Victoria: Ihr Deutsch ist nicht eingerostet

Vor fast zwei Wochen feierte Kronprinzessin Victoria ihren 41. Geburtstag auf Öland. Während der Veranstaltung plauderte die Schwedin sogar auf Deutsch mit ihren Gästen, wie ein neues Video beweist. Aber wieso kann die Thronerbin die Sprache so gut?

 An ihrem Geburtstag antwortete Kronprinzessin Victoria ihren Fans auf Deutsch.  © imago/PPE

An ihrem Geburtstag antwortete Kronprinzessin Victoria ihren Fans auf Deutsch.

© imago/PPE

Kronprinzessin Victoria spricht fließend Deutsch

Sie hat nichts verlernt. Als Kronprinzessin Victoria bei ihrem Geburtstag auf Fans aus der Bundesrepublik traf, plauderte die Schwedin doch tatsächlich auf Deutsch. „Das ist ja sehr sehr lieb, wirklich. Dankeschön. Das ist ja fantastisch“, bedankte sich die 41-Jährige für ein Geschenk. Als die Gäste schließlich erzählten, dass sie immer alles über Victoria in der Presse verfolgen würden, antwortete diese lachend: „Nicht alles, hoffe ich.“ Denn schließlich weiß auch die Thronerbin, dass in der Presse hierzulande nicht nur die Wahrheit steht.

Darum kann die Thronfolgerin die Sprache so gut

Aber wieso spricht Kronprinzessin Victoria so gut Deutsch?  Zum einen hat die 41-Jährige die Sprache natürlich durch König Silvia gelernt. Die gebürtige Heidelbergerin hat stets versucht, ihren drei Kindern auch ihre Muttersprache näher zu bringen. Prinzessin Madeleine profitiert bis heute davon. Die Wahl-Londonerin und ihr Ehemann Chris O'Neill nutzen Deutsch manchmal sogar als Geheimsprache.

Außerdem hat die schwedische Königsfamilie immer noch Verwandtschaft in Deutschland. Der Kontakt zu Victorias deutschen Cousinen Vivien und Helena ist nach wie vor sehr gut. Die Töchter von Hans Jörg Sommerlath (†2006) treffen sich regelmäßig mit ihrer berühmten Sippe. Als Kind verbrachte Kronprinzessin Victoria hierzulande auch öfter die Sommerferien, um ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen. 2002 absolvierte sie außerdem ein zweimonatiges Praktikum beim schwedischen Außenwirtschaftsrat in Berlin. Dennoch spricht die 41-Jährige die Sprache fast nie in der Öffentlichkeit. Schade eigentlich. Denn die Schwedin muss sich mit ihrem Talent wirklich nicht verstecken.

Kaiser Akihito: Seine Abdankung sorgt für Probleme

Kaiser Akihito: Seine Abdankung sorgt für Probleme

Sarah Ferguson: Sie verteidigt Tochter Eugenie nach Hochzeitskritik

Sarah Ferguson: Sie verteidigt Tochter Eugenie nach Hochzeitskritik