Marius Borg Høiby: Knutschfoto mit Freundin Juliane

Marius Borg Høiby: Knutschfoto mit Freundin Juliane

Ganz offiziell hat der Sohn von Kronprinzessin Mette-Marit nun selbst ein gemeinsames Bild mit seiner Model-Freundin im Internet veröffentlicht. Damit heizt Marius allerdings die Gerüchteküche wieder neu an.

 Marius Borg Høiby will sein Liebesglück mit dem Model Juliane Snekkestad nicht länger verstecken.  ©imago/PPE

Marius Borg Høiby will sein Liebesglück mit dem Model Juliane Snekkestad nicht länger verstecken.

©imago/PPE

Sohn von Kronprinzessin Mette-Marit ist total verliebt

Junge Liebe kann ja sooo schön sein. Marius Borg Høiby hat nun auf seinem Instagram-Account ein Kussfoto mit seiner Freundin Juliane Snekkestad veröffentlicht. Dazu verfasste er ein kleines Herz. Kein Zweifel: Der Sohn von Kronprinzessin Mette-Marit ist immer noch bis über beide Ohren in das Model verknallt. Bereits seit Dezember 2017 soll das Paar liiert sein.

Allerdings verwundert es, dass der Norweger dieses Turtelbild überhaupt öffentlich ins Netz gestellt hat. Schließlich war der norwegische Palast noch im April empört, dass die Zeitung „Se og Hør“ das Liebesglück des 21-Jährigen überhaupt öffentlich gemacht hatte. „Marius Borg Høiby hat mehrmals erklärt, dass er die Aufmerksamkeit der Medien nicht auf seine Privatsphäre lenken möchte“, hieß es damals in einem offiziellen Schreiben. „Wir betrachten dies als eine Verletzung der Privatsphäre.“ Aber natürlich sorgt dieser Schnappschuss wieder für ein gewaltiges Medienecho. Nach dem öffentlichen Bekenntnis spekulieren verschiedene Zeitungen über eine Verlobung oder eine Schwangerschaft. Dem jungen Norweger und seiner Freundin ist das offenbar egal. Sie wollen einfach nur ihr Liebesglück genießen.

❤️

Ein Beitrag geteilt von Marius Borg Høiby (@marius_borg) am

Anzeige
Die royalen TV-Tipps vom 06.08. bis 12.08.2018

Die royalen TV-Tipps vom 06.08. bis 12.08.2018

Zara Tindall: Sie hatte nicht nur eine Fehlgeburt

Zara Tindall: Sie hatte nicht nur eine Fehlgeburt