Kronprinzessin Mette-Marit: Seltenes Foto mit Sohn Marius

Kronprinzessin Mette-Marit zeigt bei Instagram ein seltenes Foto von sich mit ihrem ältesten Sohn Marius Borg Høiby. Im gleichen Atemzug nimmt sie auch noch die Schwangerschaftsgerüchte um seine Freundin auf die Schippe.

Mette-Marit ist Mutter von drei Kindern. Aus einer früheren Beziehung stammt ihr ältester Sohn Marius Borg Høiby.  © imago images / ZUMA Press

Mette-Marit ist Mutter von drei Kindern. Aus einer früheren Beziehung stammt ihr ältester Sohn Marius Borg Høiby.

© imago images / ZUMA Press

Kronprinzessin Mette-Marit zeigt Marius bei Instagram

Kronprinzessin Mette-Marit ist aktuell ziemlich aktiv in den sozialen Netzwerken. Erst reagierte die Norwegerin amüsiert auf eine lustige Bemerkung von ADELSWELT, wenig später gratulierte sie auch noch ihrem Ehemann per Instagram. „Heute ist der beste Haakon-Geburtstag der Welt. Ich bin so glücklich, seit 20 Jahren mit ihm zusammen zu sein“, schrieb die Blondine und veröffentlichte ein süßes Pärchenfoto der beiden.

„Endlich ist das Enkelkind ins Haus gekommen“

Nun gewährt Mette-Marit ihren rund 200.000 Followern noch weitere Einblicke in ihr Leben. Bei Instagram veröffentlichte die dreifache Mutter gemeinsame Fotos mit ihrem ältesten Sohn Marius Borg Høiby. Man sieht Mutter und Sohn vor ihrem Ferienhaus auf der Insel Dvergsöya mit einem Hund kuscheln. Dazu schreibt die Norwegerin: „Endlich ist das Enkelkind ins Haus gekommen 😅“.

Damit nimmt Kronprinzessin Mette-Marit offenbar die Schwangerschaftsgerüchte um ihre Schwiegertochter in spe auf die Schippe. Verschiedene Medien spekulierten immer wieder, dass die Wahl-Londonerin schwanger sein könnte, was Empörung auslöste. Dass die künftige Königin von Norwegen Schwiegermutter eines Nacktmodels werden könnte, sorgte für einen Aufschrei bei vielen Konservativen. Juliane Snekkestad zog sich bereits für den Playboy aus und zeigt sich regelmäßig leicht bekleidet vor der Kamera. Doch die Ehefrau von Kronprinz Haakon nahm die Freundin ihres Sohnes von Anfang an in Schutz. „Wir kennen Juliane als fleißig und kompetent“, erklärte Mette-Marit.

Zu den Fotos verlinkte sie noch ihren Sohn und seinen Hund Louie, der nun seinen eigenen Instagram-Account hat. Auf dem Profil des Boston Terriers werden Marius und seine Freundin Juliane Snekkestad als „Eltern“ erwähnt. Und wer weiß, vielleicht macht Marius seine Mutter ja irgendwann wirklich zur Oma …