Meghan & Harry: Das steckt hinter dem Babynamen

Meghan & Harry: Das steckt hinter dem Babynamen

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben nun endlich das Namensgeheimnis ihres Sohnes gelüftet. Das steckt hinter dem Vornamen Archie.

„Dieses kleine Wesen ist einfach unwiderstehlich, ich bin hin und weg. Die unglaublichste Erfahrung, die ich mir jemals vorstellen konnte“, schwärmt Prinz Harry.  ©iimago images / Starface

„Dieses kleine Wesen ist einfach unwiderstehlich, ich bin hin und weg. Die unglaublichste Erfahrung, die ich mir jemals vorstellen konnte“, schwärmt Prinz Harry.

©iimago images / Starface

Sohn von Harry und Meghan heißt:

Die Aufregung ist groß! Am 6. Mai gegen 5:26 Uhr wurde das erste Kind von Herzogin Meghan und Prinz Harry geboren. Heute trat die kleine Familie auch das erste Mal vor die Presse und stellte den neuen Erdenbürger vor. Nun ist auch der Name ihres Stammhalters bekannt. Ihr Sohn heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Archie ist Althochdeutsch und bedeutet der Kühne, der Mutige.

Noch niedlicher ist die Bedeutung des zweiten Vornamens: Harrison steht für „der Sohn von Harry“. Somit wird der kleinen Archie auch durch seinen Namen immer eine Verbindung zu seinem Vater haben. Bekannte Namensvettern sind zum Beispiel Harrison Ford.

Der kleine Sohn hat den ganzen Pressetrubel glatt verschlafen.  ©imago images / i Images

Der kleine Sohn hat den ganzen Pressetrubel glatt verschlafen.

©imago images / i Images

Heute traf der süße Adelsspross auch schon ersten Mal seine stolzen Urgroßeltern. Queen Elizabeth und Prinz Philip besuchten den Kleinen auf Schloss Windsor. Auch Meghans Mutter Doria Ragland war bei der Begegnung dabei.

Archie hat schon jetzt Geschichte geschrieben. „Ich bin mir ziemlich sicher, dass noch kein weiteres britisch-amerikanisches Baby in die königliche Familie geboren wurde“, erklärte der Royal-Historiker Hugo Vickers gegenüber der „Sunday Times“.

Auf diese Namen tippten die Briten

Seit der Bekanntgabe der Schwangerschaft von Herzogin Meghan wurde auf der ganzen Welt fleißig auf Namen getippt. Laut „oddschecker.com“ zählten Arthur, James und Philip zu den Favoriten. Bei Mädchennamen waren Diana und Alice am beliebtesten. Sicher wird Archie kein Einzelkind bleiben und vielleicht wird es dann ja doch noch ein Vorname der wettfreudigen Briten.

Meghan & Harry: Bekommt Sohn Archie keinen Titel?

Meghan & Harry: Bekommt Sohn Archie keinen Titel?

Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen ihr Baby

Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen ihr Baby