Pauline Ducruet: Sie bereitet sich auf das Abenteuer ihres Lebens vor!

Pauline Ducruet: Sie bereitet sich auf das Abenteuer ihres Lebens vor!

Die schöne Tochter von Prinzessin Stephanie von Monaco kennt man als Model. Doch nun wird Pauline Ducruet an einer Rallye quer durch die Wüste teilnehmen und auf jeden Luxus verzichten.

Pauline Ducruet nimmt an Wüsten-Rallye teil

Sie traut sich! Pauline Ducruet (23) steht das vermutlich größte Abenteuer ihres Lebens bevor. Die Tochter von Prinzessin Stephanie wird nämlich in diesem Jahr an der „The Rallye Aïcha des Gazelles du Maroc” quer durch die marokkanische Wüste teilnehmen.

Das verkündete die schöne Monegassin persönlich auf ihrer Instagram-Seite. „Ich bin so aufgeregt, dieses wundervolle und ambitionierte Abenteuer zu beginnen”, schrieb die 23-Jährige. 

 
   Pauline Ducruet wird im März bei einer Rallye durch die Wüste fahren    Foto: Getty Images

Pauline Ducruet wird im März bei einer Rallye durch die Wüste fahren

Foto: Getty Images

 

Im März wird Pauline Ducruet 15 Tage durch die Wüste fahren. Die Rallye, die nur für Frauen ist, steht unter der Schirmherrschaft von König Mohammed von Marokko. Für die Sicherheit der Fahrerinnen, die sich Gazellen nennen, sorgt ein Sicherheits-Team.

Pauline Ducruet übt schon einmal das Fahren in der Wüste

Vorab hat Pauline Ducruet schon ein wenig geübt. Mit ihrer Rallye-Partnerin Schanel Bakkouche probte sie das Fahren im gebirgigen Utah (USA). Um ihre Fans über ihr Abenteuer auf dem Laufenden zu halten haben die Zwei sogar extra einen Instagram-Account angelegt.

Anzeige

Dort berichten Pauline und Schanel auch, dass sie nun gelernt haben mit einem Kompass umzugehen, und dass sie jetzt auch wissen, wie man auf steinigem und sandigem Untergrund am besten fährt. „Aber am aller wichtigsten ist, dass wir einen großartigen Menschen getroffen haben, der uns geholfen hat unsere Reise besser zu verstehen, und was es bedeutet eine echte Gazelle zu sein”, schreibt das Duo im Netz.

Auch Prinzessin Lilly absolvierte dieses Abenteuer schon

Während der Rallye muss Pauline Ducruet, die auch als Model arbeitet, auf allerhand Luxus und Komfort verzichten. Ohne sanitäre Anlagen und mit einem Minimum an Gepäck wird diese Erfahrung wohl völlig neu für die Monegassin. 

Sie ist nicht die erste Adelige, die dieses Abenteuer wagt. Auch Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und ihr Sohn Donatus zu Schaumburg-Lippe haben im vergangen Jahr schon eine Rallye absolviert. Die „Mongol Rallye” gilt als besonders hart, doch von ihrer Reise kam das Mutter-Sohn-Duo begeistert zurück. 

Denn die Einheimischen haben Prinzessin Lilly und Donatus immer herzlich willkommen geheißen. „Es hat mir geholfen zu wachsen, Ängste zu überwinden und meinen Geist für andere Kulturen zu öffnen”, schrieb die Prinzessin im Internet.

Und auch Pauline Ducruet wird von ihrer Wüsten-Rallye sicher mit vielen neuen Eindrücken und Geschichten zurückkehren.

Anzeige
Prinz George und Prinzessin Charlotte: Ganz verrückt nach Fußball

Prinz George und Prinzessin Charlotte: Ganz verrückt nach Fußball

Prinzessin Elna-Margret: Sie ist schwanger!

Prinzessin Elna-Margret: Sie ist schwanger!