Prinz Charles: Emotionale Feier mit hochkarätigen Gästen

Prinz Charles: Emotionale Feier mit hochkarätigen Gästen

Die Geburtstagsfeier von Prinz Charles wurde zum Klassentreffen der Royals. Für einen ganz besonderen Gänsehautmoment sorgte seine Mutter Queen Elizabeth.

 Smoking war Pflicht. Genau wie Prinz Charles schmissen sich alle Gäste ordentlich in Schale.  ©imago

Smoking war Pflicht. Genau wie Prinz Charles schmissen sich alle Gäste ordentlich in Schale.

©imago

Kronprinzessin Mette-Marit strahlt bei Charles’ Geburtstag

Was für ein Fest! Zum 70. Geburtstag von Prinz Charles kam jeder, der Rang und Namen hat. Schließlich wollte es sich niemand nehmen lassen, dem Jubilar an diesem besonderen Tag persönlich im Buckingham Palast zu gratulieren.

Aus Norwegen reisten Königin Sonja, König Harald Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit an. Die schwer erkrankte 45-Jährige strahlte bis über beide Ohren. Von dem Leid der letzten Wochen sah man Mette-Marit wirklich nichts an. Die Frau von Kronprinz Haakon sah in ihrer schimmernden Robe einfach wunderschön aus.

Geburtstag wird zum Klassentreffen der Royals

Ebenfalls zu Prinz Charles’ Ehrentag eingeladen waren Königin Maxima, König Willem-Alexander und Prinzessin Beatrix. Aus Spanien reiste Ex-Königin Sofia gemeinsam mit Prinzessin Irene an. Auch Königin Mathilde und König Philippe waren im Buckingham Palast dabei genau wie Kronprinz Alexander und Kronprinzessin Katherine von Serbien.

Königin Rania von Jordanien wurde alleine auf dem Weg zur Feier gesichtet, genau wie Fürst Albert von Monaco. Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik kamen ebenso wie Prinz Nicholas und Prinzessin Tatiana von Griechenland. Auch Großherzogin Maria Teresia und Großherzog Henri von Luxemburg gaben sich die Ehre.

Nur die schwedischen Royals fehlten. König Carl Gustaf und seine Familie waren nämlich selbst Gastgeber für den italienischen Staatspräsidenten Sergio Mattarella und konnten deswegen nicht teilnehmen.

Herzogin Camilla wird zur Augenweide

Da es sich um eine private Feier handelte, gibt es bisher kaum Fotos. Fotograf Chris Jackson durfte jedoch ein Bild von Prinz Charles und Herzogin Camilla bei Instagram veröffentlichen. Wie man sieht, trug die 71-Jähre eine bodenlange, dunkelblaue Robe, die ihr hervorragend steht. Ihr Gatte trug, genau wie die anderen männlichen Gäste, einen schwarzen Smoking.

Herzogin Kate setzt auf Rosa

Natürlich ließ sich Charles’ eigene Familie dieses besondere Fest ebenfalls nicht entgehen. Fotografen lichteten Herzogin Meghan und Prinz Harry, Prinz William und Herzogin Kate, Zara und Mike Tindall sowie die Prinzessinnen Beatrice und Eugenie auf den Weg zur Feier in ihren Wagen ab. Herzogin Kate trug eine wunderschöne Hochsteckfrisur, traumhafte Statement-Ohrringe und offenbar ein rosafarbenes Kleid. Ihre Schwägerin Herzogin Meghan setzte dagegen wieder einmal auf eine schwarze Robe.

Rührende Worte von Queen Elizabeth

Emotional wurde es, als Queen Elizabeth eine Rede zu Ehren ihres ältesten Sohnes hielt. Die 92-Jährige sprach davon, dass es ein Privileg sei, als Mutter bei so einem besonderen Anlass dabei sei zu sein, denn „es bedeutet, dass du lange genug gelebt hast, um dein Kind aufwachsen zu sehen.“ Es sei so „wie einen Baum zu pflanzen und ihn wachsen zu sehen“. Ein Vergleich, der den Naturfreund Charles sicher gefreut hat.

Queen Elizabeth ließ auch keinen Zweifel daran, dass sie in ihrem Sohn einen würdigen Nachfolger sieht. Sie bezeichnete Charles als „engagierten und respektierten Thronfolger, der dem Vergleich mit jedem anderen in der Geschichte standhält.“ Wie „Daily Mail“ berichtet, soll der Jubilar von diesen Worten sehr gerührt gewesen sein. Diesen Abend wird wohl keiner so schnell vergessen.

Prinzessin Estelle: Neues Hobby bereitet sie auf die Krone vor

Prinzessin Estelle: Neues Hobby bereitet sie auf die Krone vor

Prinz Charles: Der ewige Thronfolger wird 70

Prinz Charles: Der ewige Thronfolger wird 70