Prinz Charles spricht auf Deutsch über Enkel

Prinz Charles und Herzogin Camilla sind auf Staatsbesuch in Deutschland. Bei der Gelegenheit plauderte der stolze Großvater auch über seinen neugeborenen Enkel.

Straffes Programm: Herzogin Camilla und Prinz Charles absolvieren in Deutschland viele Termine in kurzer Zeit.  ©imago images / Pacific Press Agency

Straffes Programm: Herzogin Camilla und Prinz Charles absolvieren in Deutschland viele Termine in kurzer Zeit.

©imago images / Pacific Press Agency

Herzogin Camilla und Prinz Charles begeistern Berlin

Was war das für ein herzlicher Empfang! Seit gestern sind Prinz Charles und Herzogin Camilla auf viertägigem Staatsbesuch in Deutschland und werden überall begeistert umjubelt.

Zuerst wurde das royale Paar von Angela Merkel im Kanzleramt begrüßt. Danach gab es für den Briten noch ein Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier vor dem Schloss Bellevue, während sich seine Gattin in der Gewaltschutzambulanz der Charité über die Behandlung von Gewaltopfern informierte. Gemeinsam mit Berlins regierendem Bürgermeister Michael Müller besuchte das Paar dann das Luftbrückendenkmal, um an die Opfer der Luftbrücke von 1948/ 1949 zu erinnern.

Vor Schloss Bellevue begrüßte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seinen Ehrengast.  ©imago images / Future Image

Vor Schloss Bellevue begrüßte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seinen Ehrengast.

©imago images / Future Image

Auch die Fans der britischen Monarchie kamen auf ihre Kosten. Prinz Charles und Herzogin Camilla nahmen sich viel Zeit, um am Brandenburger Tor Hände zu schütteln und Small Talk zu halten.

Herzogin Camilla wurde von den Berlinern begeistert in Empfang genommen.  ©imago images / Future Image

Herzogin Camilla wurde von den Berlinern begeistert in Empfang genommen.

©imago images / Future Image

Der stolze Opa spricht von Baby Sussex

Am Abend nahmen der Thronfolger und seine Frau dann auch noch an einer Feierlichkeit zum Geburtstag der Queen in der Residenz des britischen Botschafters teil. Prinz Charles überraschte die Gäste mit einer Rede auf Deutsch, in der er über die enge Verbindung von Großbritannien und Deutschland sprach.

Dann ließ es sich der stolze Opa nicht nehmen, auch noch ein paar Worte über Baby Sussex zu verlieren. Der Sohn von Herzogin Meghan und Prinz Harry hatte einen Tag zuvor das Licht der Welt erblickt. „Es ist auch wirklich ein besonderes Vergnügen, wieder einmal in Berlin zu sein, besonders als Großvater, eines neugeborenen Enkels“, schwärmte der Brite auf Deutsch und erntete Applaus.

Prinz William und Herzogin Kate schwärmen von ihrem Neffen

Am selben Tag hatten auch schon Prinz William und Herzogin Kate ihre Begeisterung über den neuen Erdenbürger kundgetan. Am Rande eines Termins in London erklärte der stolze Onkel: „Wir sind absolut begeistert. Wir freuen uns, ihn in den nächsten Tagen zu sehen, wenn er sich ein wenig beruhigt hat.“ Danach erlaubte sich der dreifache Vater noch einen kleinen Scherz: „Ich freue mich, meinen Bruder im Schlafentzugs-Verein willkommen zu heißen, den das Elterndasein mit sich bringt.“

Der Name von Baby Sussex soll noch heute bekannt gegeben werden. Währenddessen werden seine Großeltern in Leipzig erwartet.