Prinz Dipangkorn: Rührende Zeilen an eingeschlossene Kinder

Prinz Dipangkorn: Rührende Zeilen an eingeschlossene Kinder

Diese Worte gehen ans Herz! Prinz Dipangkorn Rasmijoti von Thailand hat den eingeschlossenen Fußball-Kids einen rührenden Brief geschrieben.

 Prinz Dipangkorn ist der einzig legitime Sohn von König Rama und wird vermutlich eines Tages den Thron erben.  ©Public Relations Department of Thailand

Prinz Dipangkorn ist der einzig legitime Sohn von König Rama und wird vermutlich eines Tages den Thron erben.

©Public Relations Department of Thailand

Thailändischer Prinz schreibt auf Deutsch

Das Drama um die eingeschlossenen Kinder in Thailand hält die ganze Welt in Atem. Das Fußball-Team mit Jungen zwischen elf und 16 Jahren sowie seinem Trainer, waren bei einer Tour durch eine Höhle plötzlich durch Starkregen überrascht worden. Sie konnten sich nicht mehr selbst befreien. Die Rettungsaktion der eingeschlossenen Kinder ist noch immer im vollen Gange. Auch Prinz Dipangkorn Rasmijoti hat von dem Schicksal seiner Landsleute gehört. Der 13-Jährige schickte ihnen daher einen Brief mit aufmunternden Zeilen, die in der thailändischen Zeitung  „Khao Sod“ veröffentlicht wurden:

„Liebe Kinder,
Ihr hattet sicher große Angst, aber ich habe immer an euch gedacht. Ich bin glücklich, dass ihr sicher und gesund seid. Mein großer Dank gilt auch an allen Helfern, die diese Rettung möglich gemacht haben!
Alles Gute,
Dipangkorn Rasmijoti“
 ©Screenshot

©Screenshot

Der Brief hat in Thailand viele Menschen berührt. Aber warum schreibt der 13-Jährige seine Zeilen nicht in Thai? Offenbar spricht der Prinz Deutsch inzwischen besser, als seine Muttersprache. Mit seinem Vater König Rama lebt der Prinz in einer Villa am Starnberger See, geht in Bayern zur Schule. Der Palast veröffentlicht regelmäßig Fotos des Thronfolgers bei seinen Aktivitäten in Deutschland. Ob beim Wandern, Skilaufen oder sogar beim Kindergeburtstag – man will so offenbar sichergehen, dass seine Landsleute trotz Distanz weiter an seinem Leben teilnehmen können. 

 Der thailändische Prinz Dipangkorn hat in Bayern eine neue Heimat gefunden.  ©Public Relations Department of Thailand

Der thailändische Prinz Dipangkorn hat in Bayern eine neue Heimat gefunden.

©Public Relations Department of Thailand

Anzeige
Prinz Louis: Die Taufpaten stehen fest – und sie fehlt

Prinz Louis: Die Taufpaten stehen fest – und sie fehlt

Prinzessin Madeleine: Neues Foto von Tochter Adrienne

Prinzessin Madeleine: Neues Foto von Tochter Adrienne