Prinz Harry und Meghan Markle: „Sie sind total verliebt“

Prinz Harry und Meghan Markle: „Sie sind total verliebt“

Immer wieder werden Stimmen laut, die Meghan Markles Gefühle infrage stellen. Nun packt jemand aus, der beide zusammen erlebt hat. Was er sagt, lässt keinen Zweifel offen.

  Fotograf Alexi Lubomirski machte die wunderschönen Verlobunsgfotos von Prinz Harry und Meghan Markle.   Foto:  imago/Starface

Fotograf Alexi Lubomirski machte die wunderschönen Verlobunsgfotos von Prinz Harry und Meghan Markle.

Foto: imago/Starface

Alexi Lubomirski glaubt an ihre Liebe

Immer wieder gibt es böse Schlagzeilen über Meghan Markle. Auch Diana-Biograph Andrew Morton zeigt in seinem neuen Buch „Meghan: A Hollywood Princess“ eine ganz andere Seite von Harrys Verlobter. In dem Werk bekommt man den Eindruck, dass es der ehemaligen Schauspielerin nur um Geld und Ruhm geht. Der sympathische Windsor-Spross sei nur ein Mittel zum Zweck.

Doch wer Prinz Harry und Meghan Markle gemeinsam erlebt hat, zeichnet ein anderes Bild von ihrer Beziehung. Alexi Lubomirski fotografierte das Paar für ihre Verlobungsfotos. Gegenüber „E! News“ sagte der britische Fotograf: „Es war einer der einfachsten, erfreulichsten Jobs, weil so hingebungsvoll verliebt sind.“ 

Der Verlobunsgfotograf wird zur Hochzeit eingeladen

Alexi Lubomirski kann bis heute nicht fassen, dass er diesen begehrten Job ergattern konnte. „Es war verrückt. Ein sehr surreales Ende des Jahres, weil es aus dem Nichts kam“, sagt der Fotograf überwältigt. „Ich glaube, einer von Meghans Freunden hat bei Instagram gesehen, dass ich während der Bekanntgabe der Verlobung gerade in England war. Die Person sagte offenbar zu Meghan ,Du solltest Alexi treffen. Er ist großartig. Du wirst ihn lieben'.“ Die 36-Jährige hörte auf den Rat.

Der Brite hat offenbar bis heute einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Seine Frau Giada und er sind sogar zur Trauung am 19. Mai eingeladen.  Alexi Lubomirski darf außerdem die offiziellen Hochzeitsfotos von Meghan und Harry schießen. 

Anzeige
Prinz William: Hat er das Geschlecht des Babys ausgeplaudert?

Prinz William: Hat er das Geschlecht des Babys ausgeplaudert?

Prinzessin Madeleine: Vier Wochen nach der Geburt geht sie wieder arbeiten

Prinzessin Madeleine: Vier Wochen nach der Geburt geht sie wieder arbeiten