Prinz Harry: Todesfall kurz vor der Hochzeit

Prinz Harry: Todesfall kurz vor der Hochzeit

Prinz Harry ist fassungslos! Kurz vor seiner Hochzeit mit Meghan Markle muss er um einen geschätzten Kollegen trauern. Der Soldat Nathan Hunt hat sich das Leben genommen.

Prinz Harry trauert um seinen Kollegen

Fröhlich und immer mit einem frechen Spruch auf den Lippen  – so kennt man Prinz Harry (33). Doch momentan ist dem Enkel der Queen so gar nicht zum Lachen zumute. Prinz Harry trauert nämlich um seinen geschätzten Kollegen Nathan Hunt (39). Der Soldat hat sich das Leben genommen. 

Mit Nathan Hunt war der britische Royal im Afghanistan-Einsatz und hat eine sehr intensive Zeit verbracht. Doch nachdem der Vater einer neunjährigen Tochter namens Megan in seine Heimat zurückkehrte, litt er unter einer post-traumatischen Belastungsstörung. Er wusste keinen Ausweg mehr und hat sich erhängt. Im Januar wurde Nathan Hunt gefunden. 

   Prinz Harry trauert um seinen Kollegen Nathan Hunt.    Foto:  imago/Frank Sorge

Prinz Harry trauert um seinen Kollegen Nathan Hunt.

Foto: imago/Frank Sorge

Prinz Harry schreibt den Eltern des toten Soldaten

Als Harry von dem Selbstmord seines Kollegen hörte, war er tief erschüttert. Rührend: Der Prinz richtete an Maria und Derek Hunt, den Eltern des Verstorbenen, einen emotionalen Brief und bekundete sein Beileid.

„Ich wollte Ihnen schreiben und sagen, wie tieftraurig ich war, vergangene Woche von Nathans Tod zu hören. Ich habe nur die besten Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit in der Armee. Nathan war nicht nur ein hochprofessioneller Soldat, der von all denen, die mit ihm zusammenarbeiteten, respektiert wurde, sondern er hatte auch einen bissigen Humor. Es ist so grausam, ein Familienmitglied in so jungen Jahren zu verlieren. Bitte seien Sie sich sicher, dass Sie beide und Megan in meinen Gedanken sind und mein tiefstes Mitgefühl mit Ihnen allen ist in dieser schwersten aller Zeiten“, schrieb Prinz Harry.

Maria und Derek Hunt waren von diesen Zeilen tief berührt. „Der Brief zeigt, dass Harry Teil der Truppe und nicht nur aus Publicity-Gründen dabei war", sagte der Vater von Nathan Hunt. Und Maria Hunt erklärte gegenüber der Daily Mail: „Es war eine liebevolle Geste von Harry und er hat ein paar liebe Dinge über Nathan gesagt. Ich fühle mich geehrt, ihn erhalten zu haben und er hat uns wirklich viel bedeutet.

Wie sehr Prinz Harry seine ehemaligen Kollegen am Herzen liegen, beweist der britische Royal immer wieder. 2014 rief er die „Invictus Games“ ins Leben. Bei der Veranstaltung können kriegsversehrte Soldaten in Wettkämpfen gegeneinander antreten.

Solltest du auch depressiv sein oder Selbstmordgedanken haben, melde dich bitte bei der Telefonseelsorge. Dort kannst du anonym über deine Probleme sprechen. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222. 

Königin Silvia: Ärger mit den Nachbarn wegen Stiftungsprojekt

Königin Silvia: Ärger mit den Nachbarn wegen Stiftungsprojekt

Meghan Markle: Sie hat einen ganz besonderen Tick

Meghan Markle: Sie hat einen ganz besonderen Tick