Prinz Harry und Meghan Markle: Tränen bei der Traumhochzeit

Prinz Harry und Meghan Markle: Tränen bei der Traumhochzeit

Die Trauung von Harry und Herzogin Meghan war sehr emotional. Der Bräutigam musst gleich mehrmal mit den Tränen kämpfen.

 Für Prinz Harry war die Hochzeit sehr emotional.  ©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

Für Prinz Harry war die Hochzeit sehr emotional.

©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

Beim Anblick der Braut ist Prinz Harry den Tränen nah

Endlich findet zusammen, was zusammen gehört. Heute Mittag wurden Herzogin Meghan und Prinz Harry in der St George's Kapelle getraut. Die ganze Hochzeitsgesellschaft schenkte der Braut von Prinz Harry bewundernde Blicke, als sie die Kirche betrat. Queen Elizabeth huschte ein freudiges Lächeln über das Gesicht. Es war ein herzergreifender Moment, als der Royal seine Braut das erste Mal sah. Sichtlich gerührt, kämpfte Harry mit den Tränen. Es war ein magischer Moment, als der Bräutigam seiner Braut den Schleier vom Gesicht stülpte.

 Herzogin Meghan trägt die „Queen Mary’s Diamond Bandeau Tiara“. Ihr Make-up ist wie erwartet dezent.  ©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

Herzogin Meghan trägt die „Queen Mary’s Diamond Bandeau Tiara“. Ihr Make-up ist wie erwartet dezent.

©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

Harry und Meghan versprechen sich die ewige Liebe

David Conner, Dekan von Windsor und Justin Welby, Erzbischof von Canterbury gaben dem Brautpaar  ihren Segen. Als Harry seiner Braut die ewige Treue versprach, sorgte er für einen Lacher in der Kirche. „Meghan, willst du Harry, zu deinem Ehemann nehmen? Willst du ihn lieben, trösten, ehren und beschützen, und allem anderen entsagen, treu sein, solange ihr beide lebt?“, fragte der Erzbischof die 36-Jährige. „Ja, ich will“, sagte Meghan mit klarer Stimme und besiegelte damit ihr Schicksal. Bei Herzogin Kate und Prinz William lief dieser Treueschwur anders ab. Damals versprachen sich beide beide „gemäß Gottes Gesetz“ die ewige Treue. Genau wie zuvor ihre Schwägerin Kate und Prinzessin Diana lehnte es Herzogin Meghan allerdings ab, ihrem Mann Gehorsam zu schwören.

Die verstorbene Prinzessin Diana fehlt jede Sekunde

Die Freude über die Hochzeit ist aber auch ein wenig getrübt. Prinz Harry wirkte während des Gottesdienstes auch ein wenig traurig. Prinzessin Diana fehlt ihm heute besonders. Er war erst 12 Jahre alt, als seine geliebte „Mummy“ bei einem Autounfall ums Leben kam. Gestern hatte er aus dem Lieblingsgarten seiner Mutter Maiglöckchen gepflügt, die in den Brautstrauß von Meghan eingearbeitet wurden. Außerdem wurde wie traditionell bei den Windsors üblich Myrte verarbeitet.

 Nach weiteren Gebeten las Lady Jane Fellowes, Schwester von Prinzessin Diana, aus dem Hohelied 2:10-13:

„ Mein Geliebter hob an und sprach zu mir: Mache dich auf, meine Freundin, meine Schöne, und komm! Denn siehe, der Winter ist vorbei, der Regen ist vorüber, er ist dahin. Die Blumen erscheinen im Lande, die Zeit des Gesanges ist gekommen, und die Stimme der Turteltaube läßt sich hören in unserem Lande. Der Feigenbaum rötet seine Feigen, und die Weinstöcke sind in der Blüte, geben Duft. Mache dich auf, meine Freundin, meine Schöne, und komm (...)“

Dass der 61-Jährigen diese besondere Aufgabe zu Teil wurde, machte deutlich, wie wichtig es vor allem für Prinz Harry war, an seine Mutter zu erinnern.

 Prinz Harry wirkt nachdenklich. Ein wichtiger Mensch fehlt  ©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

Prinz Harry wirkt nachdenklich. Ein wichtiger Mensch fehlt

©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

Gospelchor sorgt für Gänsehautmoment

Ein besonderes Highlight war es, als der Chor in Begleitung von Karen Gibson den Klassiker „Stand by me“ sang. Es war, als würden Engel die St George's Kapelle mit ihren Stimmen verzaubern. Auch draußen vor Schloss Windsor stimmten die wartenden Zaungäste bei der Liebeshymne mit ein. 

Die mehr als enthusiastische Rede von Reverend Michael Curry sorgte immer wieder für Schmunzeln. Auch Prinz Harry und seine Braut konnten sich ein Grinsen nicht verkneifen. So eine ungewöhnliche Ansprache hat es bei der britischen Königsfamilie noch nie gegeben. In den sozialen Netzwerken wurde der Bischof zum Internethit.

Rührendes Eheversprechen von Meghan und Harry

Als Meghan ihrem Harry verspricht, in guten und in schlechten Zeiten bei ihm zu bleiben, lächelt das Paar sich zuversichtlich an. Die Ringe sind aus walisischem Gold der Firma „Cleave and Company“ und werden traditionell am linken Ringfinger getragen.

 Der Ringwechsel klappte ohne Probleme.  ©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

Der Ringwechsel klappte ohne Probleme.

©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

 ©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

Gegen 14:06 Uhr verlässt das frisch vermählte Brautpaar die Kirche und gibt sich einen kurzen Kuss. 

 Die Anspannung ist von ihnen abgefallen.  ©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

Die Anspannung ist von ihnen abgefallen.

©Screenshot Live-Übertragung Royal Wedding

Updates folgen 

Anzeige
Prinz Harry und Herzogin Meghan: Der Kuss besiegelt ihr Glück

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Der Kuss besiegelt ihr Glück

Herzogin Meghan: Ihr Brautkleid haut bei der Hochzeit alle um

Herzogin Meghan: Ihr Brautkleid haut bei der Hochzeit alle um