Prinz Louis: Ärger um Geburtstagsfotos

Prinz Louis: Ärger um Geburtstagsfotos

Prinz Louis von Cambridge feiert heute seinen ersten Geburtstag. Herzogin Kate ließ es sich daher nicht nehmen, drei neue Fotos ihres Sprösslings zu schießen. Doch bevor die Porträts überhaupt veröffentlicht wurden, gab es schon jede Menge Ärger.

Rote Wangen und zwei kleine Zähnchen: Prinz Louis feiert heute seinen ersten Geburtstag.  ©Herzogin Kate/Kensington Palace

Rote Wangen und zwei kleine Zähnchen: Prinz Louis feiert heute seinen ersten Geburtstag.

©Herzogin Kate/Kensington Palace

Herzogin Kate schießt drei Geburtstagsfotos von Prinz Louis

Alles Gute, kleiner Prinz! Louis von Cambridge feiert heute seinen allerersten Geburtstag. Zu seinem Ehrentag veröffentlichte der britische Palast gleich drei neue Fotos. Und wie süß die Aufnahmen doch sind! Die Abzüge zeigen, dass der Sohn von Herzogin Kate und Prinz William schon zwei kleine Zähnchen im Mund hat. Die Ähnlichkeit zu seiner Mutter ist verblüffend. Vor allem die Augenpartie erinnert stark an seine hübsche Mama.

Herzogin Kate war es auch, welche die schönen Geburtstagsporträts ihres Sohnes anfertige. „Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich, morgen vor seinem ersten Geburtstag drei neue Fotos von Prinz Louis zu zeigen. Die Abzüge wurden Anfang dieses Monats von der Herzogin in ihrem Zuhause in Norfolk aufgenommen“, erklärte der Palast.

Prinz Louis ist seiner Mama im selben Alter wie aus dem Gesicht geschnitten.  ©Herzogin Kate/Kensington Palace

Prinz Louis ist seiner Mama im selben Alter wie aus dem Gesicht geschnitten.

©Herzogin Kate/Kensington Palace

Ärger wegen Fotos von Herzogin Kates Sohn

Eine große Überraschung waren die Schnappschüsse allerdings nicht. Bevor die Bilder von Prinz Louis offiziell vom Palast veröffentlicht wurden, schwirrten sie bereits stundenlang durch die sozialen Netzwerke. Der Grund: Fotoagenturen erhielten die Bilder schon vorab, damit die Zeitungen sie am Geburtstag ebenfalls drucken konnten. Jeder mit einem Login konnte die Aufnahmen also schon vorab sehen, während die britische Presse jedoch strikt angehalten war, die Fotos nicht zu veröffentlichen. Ein paar Journalisten hinterfragten daher verärgert den ganzen Sinn dieser Vorgehensweise.

Die Kopfform und die Frisur erinnern jedoch an Prinz George als Baby.  ©Herzogin Kate/Kensington Palace

Die Kopfform und die Frisur erinnern jedoch an Prinz George als Baby.

©Herzogin Kate/Kensington Palace

In den sozialen Medien wurde die Veröffentlichung zur Gewissensfrage. Während einige treue Fans appellierten, die Bilder aus Respekt nicht zu verbreiten, wollten andere ihre Freude über die Aufnahmen unbedingt sofort teilen. Auch wenn über die Art der Veröffentlichung verschiedene Meinungen herrschen, bei einem sind sich alle einig: Die neuen Fotoaufnahmen von Prinz Louis sind zuckersüß.

Anzeige
Jean von Luxemburg ist gestoben

Jean von Luxemburg ist gestoben

Royale Ostereier zum Staunen

Royale Ostereier zum Staunen