Prinz Nikolai hat einen neuen Job

Prinz Nikolai hat einen neuen Job

Prinz Nikolai hat einen neuen Job ergattert. Seine neue Aufgabe hat jedoch nichts mit dem Model zu tun.

Prinz Nikolai muss sein eigenes Geld verdienen. Er hat keinen Anspruch auf eine Apanage.  ©imago/PPE

Prinz Nikolai muss sein eigenes Geld verdienen. Er hat keinen Anspruch auf eine Apanage.

©imago/PPE

Prinz Nikolai macht in Luxusimmobilien

Dänemarks schönster Prinz hat einen neuen Job. Nachdem Prinz Nikolai seine militärische Ausbildung im Sommer abgebrochen hatte, wollte er sich eigentlich mehr auf das Modeln konzentrieren. Obwohl der Sohn von Prinz Joachim und Gräfin Alexandra auch schon einige Erfolge feiern konnte, ist der ganz große Durchbruch bisher ausgeblieben. Deswegen hat der 19-Jährige offenbar entschieden, sich noch ein weiteres Standbein zu suchen.

Wie „SE og HØRE“ berichtet, zieht es Prinz Nikolai in die Immobilienbranche. 32 Stunden die Woche arbeitet der Däne nun als Praktikant für das Immobilienunternehmen „M. Goldschmidt Holding A / S.“ , die dem Milliardär Mikael Goldschmidt gehört. Seine Firma macht Geschäfte mit Immobilien im höheren Preissegment. Die Kundschaft ist ziemlich gut betucht, doch in diesen Kreisen kennt sich der Royal ja schließlich auch aus.

Ob der 19-Jährige nun Immobilienhändler wird? Das steht noch in den Sternen. Wie die Zeitschrift berichtet, möchte der Enkel von Königin Margrethe nach dem Sommer zunächst einmal an der Copenhagen Business School studieren. Ein Praktikum in einem Unternehmen gehört zu den Zulassungsvoraussetzungen

Prinzessin Diana: Darum trug sie selten hohe Schuhe

Prinzessin Diana: Darum trug sie selten hohe Schuhe

Prinzessin Caroline trauert um Karl Lagerfeld

Prinzessin Caroline trauert um Karl Lagerfeld