Prinz Philip: Er ist am beliebtesten im Palast

Prinz Philip: Er ist am beliebtesten im Palast

Herzogin Kate, Prinz Harry oder gar die Queen? Wenn es um die Beliebtheit geht, hat einer die Nase ganz weit vorn: Prinz Philip. Doch warum lieben die Menschen den kauzigen Rentner so sehr?

Prinz Philips lockere Art kommt beim Personal gut an.  © imago/i Images

Prinz Philips lockere Art kommt beim Personal gut an.

© imago/i Images

Alle Mitarbeiter lieben Prinz Philip

Prinz Philip ist bekannt dafür, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt. Mit seinen schrägen Sprüchen kommt der Gatte von Queen Elizabeth nicht überall gut an. Zum Beispiel begrüßte er 1997 den damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl mit den Worten: „Willkommen, Herr Reichskanzler“ und sorgte für einen Skandal.

Von allen Mitgliedern der britischen Königsfamilie mögen die Mitarbeiter Prinz Philip jedoch am meisten „Er ist dort am beliebtesten von allen. Egal, mit wem du vom Personal redest, ist Philip derjenige, den wirklich alle lieben“, plauderte Matt Smith aus, der den 97-Jährigen in der Serie „The Crown“ überragend verkörperte.  

In den zwei ersten Staffeln spielt Matt Smith die Rolle von Prinz Philip. Danach wurde er von einem älteren Schauspieler ersetzt.   ©imago/Landmark Media

In den zwei ersten Staffeln spielt Matt Smith die Rolle von Prinz Philip. Danach wurde er von einem älteren Schauspieler ersetzt. 

©imago/Landmark Media

Das hält Prinz Philip von „The Crown“

Um sich auf seine Rolle vorzubereiten, hatte der Schauspieler nämlich mit vielen Menschen aus dem Umfeld des Briten gesprochen. Matt Smith ist sich sicher, dass die Popularität von Prinz Philip mit seiner ungezwungenen Art zu tun hat. „Er ist immer noch einer von ihnen. Das königliche Protokoll hat er sein ganzes Leben lang nicht ganz so verfolgt, und es gibt eine Art Rebellion, eine Ungezogenheit und eine gewisse Frechheit in ihm“, schmunzelt der Schauspieler. „Nach meiner Recherche ist er unglaublich lustig, sehr clever und sehr beliebt“, erzählte der 35-Jährige. Er ist ein großer Fan des royalen Rentners und ist sich sicher, dass dieser einfach nur zu oft missverstanden wird.

Der 97-Jährige scheint allerdings kein Fan der beliebten Netflix-Serie zu sein. Als ein Freund von Matt Smith den Prinzgemahl bei einer Dinnerparty fragte, ob er sich auch „The Crown“ anschauen würde, antwortete dieser: „Sei nicht lächerlich.“ Typisch.

Prinz George: Jagen mit Herzogin Kate

Prinz George: Jagen mit Herzogin Kate

Die royalen TV-Tipps Woche 35

Die royalen TV-Tipps Woche 35