Prinz William: Gefährliche Reise – bringt er sich in Lebensgefahr?

Prinz William: Gefährliche Reise – bringt er sich in Lebensgefahr?

Dieser Staatsbesuch ist brandgefährlich. Prinz William hat angekündigt, dass er ausgerechnet ins Krisengebiet nach Palästina reisen wird. Will er etwa unbedingt beweisen, dass er so mutig ist, wie seine verstorbene Mutter?

 Prinz William wurde erst vor wenigen Wochen zum dritten Mal Vater. Nun riskiert er sein Leben.  ©Getty Images

Prinz William wurde erst vor wenigen Wochen zum dritten Mal Vater. Nun riskiert er sein Leben.

©Getty Images

„Es wird ein historischer Besuch“

Diese Ankündigung aus dem Kensington Palast sorgt für eine Überraschung. Wie die Pressestelle heute bekannt gab, wird Prinz William im Juni auf Staatsbesuch nach Jordanien, Israel und die besetzten Territorien von Palästina reisen. Am 24. Juni beginnt die fünftägige Reise, die auf Wunsch des Parlaments erfolgt. Es ist das erste Mal, das ein Mitglied der britischen Königsfamilie in offizieller Angelegenheit Israel besucht. In Jerusalem steht u.a. ein Besuch der Klagemauer auf dem Programm. „Ein historischer Besuch“, erklärte Benjamin Netanyahu, Premierminister des Landes. Von Jordanien kann dem Prinzen auch seine Ehefrau berichten. Herzogin Kate lebte als Teenager zwei Jahre in dem Heimatland von König Abdullah und Königin Rania.

Prinz William besucht Palästina und bringt sich in Gefahr

Doch ist diese Reise wirklich sicher für die Nummer zwei der Thronfolge? Denn vor allem in Palästina herrschen lebensgefährliche Unruhen. Erst vor einer Woche wurden 60 Palästinenser bei Auseinandersetzungen mit israelischen Truppen getötet, 2400 weitere verletzt. Doch was treibt den 35-Jährigen nur dazu, so einem Unterfangen zuzustimmen? Will er sich unbedingt beweisen? Vielleicht, weil auch seine Mutter für ihren unerschütterlichen Mut bekannt war? 1997 lief Prinzessin Diana in Angola durch ein Minenfeld, um sich gegen Landminen stark zu machen.

Auch die Briten bereitet dieser Staatsbesuch Sorge. „Ich habe ein sehr schlechtes Gefühl bei der Sache, ich hoffe alles geht gut“, schreibt ein User bei Twitter. Und ein anderer meint: „Glaubt ihr wirklich, dass das eine weise Entscheidung ist?“ Das Sicherheitsaufgebot für Prinz William wird selbstverständlich sehr hoch sein. Doch das mulmige Gefühl bleibt. 

Anzeige
Prinzessin Danica und Prinz Philip: Endlich! Sie zeigen neues Foto von Stefan

Prinzessin Danica und Prinz Philip: Endlich! Sie zeigen neues Foto von Stefan

Königin Maxima: Sie wird zur Königin des Abends

Königin Maxima: Sie wird zur Königin des Abends