Prinzessin Madeleine: Vier Wochen nach der Geburt geht sie wieder arbeiten

Prinzessin Madeleine: Vier Wochen nach der Geburt geht sie wieder arbeiten

So schnell hätten wir Prinzessin Madeleine nicht zurück auf dem royalen Parkett erwartet. Vier Wochen nach der Geburt von Prinzessin Adrienne geht die Schwedin schon wieder arbeiten.

 Prinzessin Madeleine ist zurück bei der Arbeit.  Foto:  imago/PPE

Prinzessin Madeleine ist zurück bei der Arbeit.

Foto: imago/PPE

Prinzessin Madeleine sieht hervorragend aus 

Von wegen faul! Wenige Wochen nach der Geburt von Adrienne nimmt Prinzessin Madeleine  schon wieder Termine wahr. Gestern traf sich die schwedische Prinzessin mit Königin Silvia und anderen Vertretern der „Childhood“-Foundation zu einem Termin. Dort diskutierten alle Anwesenden über wichtige Themen. „Ich bin so stolz auf die gute Arbeit, die ,Childhood' macht“, schrieb die 35-Jährige bei Instagram. So kurz nach der Entbindung sieht die dreifache Mutter schon wieder fabelhaft aus.

Dass Prinzessin Madeleine so schnell wieder Pflichten übernimmt, überrascht jedoch. Viele hätten erwartet, dass die Schwedin sich erst in ein paar Monaten wieder bei öffentlichen Terminen blicken lässt. Die Arbeit für „Childhood“ ist jedoch eine echte Herzensangelegenheit für die dreifache Mutter.

Prinzessin Madeleine ist fleißiger als viele denken

Und auch die ständigen Vorwürfe, dass die Königstochter im Vergleich zu anderen Familienmitgliedern eher faul sei, könnten eine Rolle spielen. „Manchmal wird geschrieben, dass sie sich nicht so verhalten würde, wie es eine Prinzessin tun sollte. Das ärgert mich. Manchmal agiert sie absichtlich ohne ihren Prinzessinnentitel, damit ein großer Teil ihrer Arbeit eher im Hintergrund stattfinden kann, um nicht ständig die Aufmerksamkeit der Presse zu erregen“, erklärte ihr Ehemann Christopher O'Neill vor wenigen Wochen in einem Interview. Nun will Prinzessin Madeleine offenbar nicht mehr im Verborgenen arbeiten und so auch ihren Kritikerin den Wind aus den Segeln nehmen.

Anzeige
Prinz Harry und Meghan Markle: „Sie sind total verliebt“

Prinz Harry und Meghan Markle: „Sie sind total verliebt“

König Mswati: Hat seine Frau Selbstmord begangen?

König Mswati: Hat seine Frau Selbstmord begangen?