Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip: So heißt ihr zweiter Sohn

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip: So heißt ihr zweiter Sohn

Vier Tage nach der Geburt ist es endlich raus: Das Baby von Sofia und Carl Philip heißt Prinz Gabriel Carl Walther und trägt den Titel Herzog von Dalarna. Der Name des kleinen Schweden sorgte jedoch für einige Überraschungen.

Gegen 11.15 Uhr verkündete König Carl Gustaf im Königlichen Schloss zu Stockholm den Namen und Titel seines neugeborenen Enkels. Der Sohn von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip hatte am 31. August 2017 im Danderyds Krankenhaus das Licht der Welt erblickt. Nach Prinzessin Estelle (*2012), Prinzessin Leonore (*2014), Prinz Nicolas (*2015), Prinz Oscar (*2016) und Prinz Alexander (*2016) ist der kleine Gabriel nun schon das sechste Enkelkind für König Carl Gustaf und Königin Silvia. In der schwedischen Thronfolge ist der Mini-Prinz ebenfalls auf Platz sechs.

Die schwedische Königsfamilie kann sich über Nachwuchs nicht beklagen Foto: Kungahuset, Jonas Ekströmer

Die schwedische Königsfamilie kann sich über Nachwuchs nicht beklagen

Foto: Kungahuset, Jonas Ekströmer

Der Name des Baby-Prinzen sorgt für eine Überraschung
Der Name des Neugeboren dürfte einige überraschen. Ganz hoch im Kurs der Buchmacher war nämlich der Vorname William. Auch der Doppelname Carl Johan zählte zu den Favoriten. Gabriel hat eine wirklich zauberhafte Bedeutung. Ist es doch schließlich auch der Vorname des berühmten Erzengels. Ob Sofia und Carl Philip ihren kleinen Engel wohl deswegen so genannt haben? In Adelskreisen ist der Name Gabriel nicht neu. Der älteste Sohn von König Philippe und Königin Mathilde von Schweden hört ebenfalls auf diesen zauberhaften Namen. Und auch der älteste Sohn von Prinz Louis und Tessy von Luxemburg trägt den Taufnamen des Erzengels. Den Namen Carl haben viele männliche Mitglieder des schwedischen Königshauses und ist daher keine große Überraschung.

Das erste Foto von Prinz Gabriel Foto: Kungahuset

Das erste Foto von Prinz Gabriel

Foto: Kungahuset

Auch der Name von Prinz Alexander hat eine besondere Bedeutung
Sein älterer Bruder hat übrigens auch mehrere Vornamen. Der 1-Jährige heißt mit vollem Namen Prinz Alexander Erik Hubertus Bertil von Schweden, Herzog von Södermanland. Damals waren die Schweden von der Namenswahl sehr gerührt, da der dritte Vorname als Andenken an Carl Philips verstorbenen Lieblingsonkel Prinz Bertil (*1912-†1997) gewählt wurde. Der zweite Vorname ist eine Hommage an Sofias Vater Erik Hellqvist.

So sah Prinz Alexander als Säugling aus – ob Gabriel ihm wohl ähnlich sieht? Foto: Prince Carl Philip, Kungahuset.se

So sah Prinz Alexander als Säugling aus – ob Gabriel ihm wohl ähnlich sieht?

Foto: Prince Carl Philip, Kungahuset.se

Ganz Schweden freut sich auf die bevorstehende Taufe
Der Termin für die Taufe des kleinen Prinzen wurde noch nicht bekannt gegeben. Sie dürfte allerdings innerhalb der nächsten drei Monate in der Schlosskapelle von Schloss Drottningholm stattfinden. Dann wird die Enkelschar von Carl Gustaf und Königin Silvia auch das erste Mal offiziell vor den Fotografen zusammentreffen. Wir können uns jetzt schon auf entzückende Bilder freuen. Wesentlich schneller dürfte allerdings das erste richtige Babyfoto von Prinz Gabriel veröffentlicht werden. Dies geschieht in der Regel  schon eine Woche nach der Geburt. So war es auch bei Prinz Alexander vor einem Jahr.


 
Anzeige
 
Anzeige
Herzogin Kate und Prinz William: Sie erwarten ihr drittes Kind!

Herzogin Kate und Prinz William: Sie erwarten ihr drittes Kind!

Prinzessin Mako von Japan: Jetzt ist es endlich offiziell!

Prinzessin Mako von Japan: Jetzt ist es endlich offiziell!