Rührendes Andenken an Prinz Friso in Lech

Rührendes Andenken an Prinz Friso in Lech

Der tragische Tod von Prinz Friso ist in Lech immer noch präsent. So gedenkt der Skiort dem Sohn von Prinzessin Beatrix, um sein Andenken zu wahren.

Das Schicksal von Prinz Friso bewegt heute noch viele Menschen. In Lech gedenkt man dem Adligen jedes Jahr.  ©imago/Hollandse Hoogte

Das Schicksal von Prinz Friso bewegt heute noch viele Menschen. In Lech gedenkt man dem Adligen jedes Jahr.

©imago/Hollandse Hoogte

Der dramatische Tod von Prinz Friso hat alles verändert

Eigentlich soll es eine unbeschwerte Zeit der Erholung sein. Wie jedes Jahr verbringt die niederländische Königsfamilie ihren Skiurlaub im österreichischen Lech. Erst heute luden sie wieder einmal zum traditionellen Fototermin ein. Doch jener Ort ist auch mit schrecklichen Erinnerungen verknüpft.

Im Februar 2012 wurde Prinz Friso beim Skifahren von einer Lawine begraben. Obwohl die Retter sofort zur Stelle sind dauerte es über 20 Minuten, bis er geborgen werden konnte. Der damals 43-Jährige war bewusstlos und hatte einen Herzstillstand. 50 Minuten vergingen, bis er von den Rettungskräften reanimiert werden konnte. Sein Gehirn war irreparabel geschädigt. Am 12. August 2013 erlag Prinz Friso seinen schweren Verletzungen.

Die niederländische Königsfamilie trauert bis heute um den zweifachen Vater. „Der Schmerz und der Verlust bleiben immer. Ich habe die Liebe meines Lebens verloren. Aber der Schmerz ist jetzt weniger häufig und die Täler sind nicht mehr so tief“, erklärte seine Witwe Prinzessin Mabel im vergangenen Oktober im Interview mit „Linda.“

Gedenkkerze für Prinz Friso entzündet

Auch in Lech ist das Unglück noch sehr präsent. Der Royal hatte schließlich seit seiner Kindheit Ferien in dem Nobelskiort gemacht und viele Freunde und Bekannte in der Dorfgemeinschaft. „Der Schock über Frisos Tod sitzt noch immer tief. Die Tage und Monate nach dem Lawinenunglück waren mit dem Hoffen und Bangen um Frisos Leben eine sehr belastende Zeit“, sagte Bürgermeister Ludwig Muxel den „Voralberger Nachrichten“ vor zwei Jahren. 

Um dem verstorbenen Prinzen zu gedenken, wurde in der St. Nikolaus Kirche eine Kerze aufgestellt. Daneben wurde ein Foto des Niederländers und eine Karte mit seinen biografischen Daten platziert. Seit seinem Tod gedenkt man dem Sohn von Prinzessin Beatrix jedes Jahr in der Kirche. Ob sich die niederländische Königsfamilie auch dort auch einfinden wird, um ein Gebet für ihn zu sprechen, ist nicht bekannt. Doch in Gedanken werden sie bestimmt bei ihrem geliebten Friso sein.

Jazmin Grace Grimaldi möchte wie Grace Kelly werden

Jazmin Grace Grimaldi möchte wie Grace Kelly werden

König Willem-Alexander sorgt in Lech für Lacher

König Willem-Alexander sorgt in Lech für Lacher