Sarah Ferguson schwärmt von Prinz Andrew

Sarah Ferguson schwärmt von Prinz Andrew

Herzogin Sarah Ferguson schwärmte in einem Interview von Prinz Andrew. Ein Liebescomeback oder eine zweite Hochzeit scheint aber trotzdem ausgeschlossen zu sein. Das ist der Grund.

Zwischen Sarah Ferguson und Prinz Andrew fließt kein böses Blut – im Gegenteil.  ©imago/APress

Zwischen Sarah Ferguson und Prinz Andrew fließt kein böses Blut – im Gegenteil.

©imago/APress

Herzogin Fergie lobt Prinz Andrew

Ihre Liebe war nicht zu retten. Im März 1992 trennten sich Sarah Ferguson und Prinz Andrew nur sechs Jahre nach ihrer Hochzeit. Als im selben Jahr Fotos von Fergie beim Turteln mit John Bryan an die Öffentlichkeit gerieten, war offensichtlich, dass ihre Ehe nicht mehr zu retten war. 1996 folgte die Scheidung.

Trotz aller Tränen schafften es der Sohn von Queen Elizabeth und seine Ex-Frau ein freundschaftliches Verhältnis zu wahren. Von 2008 bis 2015 wohnte das geschiedene Paar sogar wieder gemeinsam in der Royal Lodge in Windsor. Vor allem die Liebe zu ihren gemeinsamen Töchtern Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie schweißte sie zusammen.

Daher überrascht es wenig, wie liebevoll die rothaarige Herzogin nun auch in der Talkshow „Good Morning Britain“ über ihren früheren Ehemann sprach. Als Familie halten sie zusammen wie Pech und Schwefel, wie Fergie verrät: „Die Art und Weise, wie wir es immer geschafft haben, als Team gefestigt zu sein, natürlich mit dem Herzog von York, der ein großartiger Vater ist, ist unsere Familie eine Einheit und wir sprechen über jedes Problem.“

Glückliche Jahre: Fergie und Andrew mit ihrer erstgeborenen Tochter Prinzessin Beatrice.  ©imago/PA Images

Glückliche Jahre: Fergie und Andrew mit ihrer erstgeborenen Tochter Prinzessin Beatrice.

©imago/PA Images

„Wir haben einander nie wirklich verlassen“

Es ist nicht das erste Mal, dass Herzogin Sarah Ferguson ihren Ex in den höchsten Tönen lobt. Zu seinem letzten Geburtstag schickte die zweifache Mutter liebevolle Grüße an Prinz Andrew. „Alles Gute zum Geburtstag an den besten Mann, Vater und Freund ... Prinz Andrew... oh und der am besten aussehende“, schrieb sie im Internet.

Im australischen Radio gestand die Britin sogar: „Wir haben einander nie wirklich verlassen.“ Doch ein Liebescomeback ist so gut wie ausgeschlossen. „Wir sind das glücklichste geschiedene Paar der Welt“, betonte Sarah gegenüber „Daily Mail“. Manchmal ist eine Freundschaft auch einfach mehr Wert.

Meghan und Harry: Unglaubliche Pläne trotz Schwangerschaft

Meghan und Harry: Unglaubliche Pläne trotz Schwangerschaft

Meghan & Harry: Das sind die Namens-Favoriten

Meghan & Harry: Das sind die Namens-Favoriten