So feiern die Royals Ostern in den Königshäusern

So feiern die Royals Ostern in den Königshäusern

Die Osterzeit ist Familienzeit – das ist auch bei den Royals nichts anderes. Jedoch hat jede Königsfamilie so ihre eigenen, ganz landestypischen Bräuche, um die Feiertage zu verbringen.

  Queen Elizabeth versammelt ihre Familie auf Schloss Windsor.   Foto: imago/i Images

Queen Elizabeth versammelt ihre Familie auf Schloss Windsor.

Foto: imago/i Images

Die Queen verteilt zu Ostern Münzen

Osterbräuche gibt es auch bei den Windsors jede Menge. Am Gründonnerstag besuchte Queen Elizabeth den Gottesdienst in der St. George's Kapelle und verteilte danach  die sogenannten Gründonnerstagsmünzen („Maundy Set“) an ihre Untertanen. Diese Tradition gibt es schon seit dem Mittelalter in Großbritannien und ersetzte damals das Ritual der Fußwaschung, was aus hygienischen Gründen abgeschafft wurde.

Die nächsten Tage wird die Queen mit ihrer Familie auf Schloss Windsor verbringen. Am Karfreitag werden dann traditionell Milchbrötchen mit Rosinen serviert. Am Ostersonntag gehen die Windsors dann gemeinsam zum Gottesdienst in die St. George's Kapelle.

Ostern im schwedischen Königshaus

In der schwedischen Königsfamilie hat man sich für die kleinen Untertanen etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Bis zum 8. April können Kinder im schwedischen Palast auf Eiersuche gehen. Ob sich wohl auch die Enkelkinder von Königin Silvia und König Carl Gustaf unter die kleinen Schatzsucher mischen werden? Vielleicht. Auch wenn die kleinen Royals sicher nicht an den Osterhasen glauben. In Schweden ist dieser Brauch nämlich nicht sehr verbreitet.

Dort verkleiden sich die Kinder nämlich als Hexen und ziehen von Tür zu Tür, um Süßigkeiten einzusammeln. Was genau die Bernadottes treiben? Streng geheim! „Ostern wird von der königlichen Familie gefeiert, aber es ist eine Privatsache und nichts, was wir kommentieren", sagt Margareta Thorgren zu „Expressen“.

Doch sicher werden es sich Kronprinzessin Victoria und ihre Lieben gut gehen lassen. Erst am 9. April stehen wieder Termine an. Bis dahin steht sicherlich nur Relaxen auf dem Programm.

Gottesdienst ist in Spanien Pflicht

Und wie verbringt Königin Letizia und ihre Familie das Osterfest? Nach dem Ärger um ihre Tante und den Unruhen in Katalonien werden die Feiertage im spanischen Königshaus sicher nicht ganz so friedlich wie erhofft. Da scheint der Besuch der Messe in Palma am Ostersonntag fast schon Balsam für die Seele zu sein. 

Und was gibt es für köstliche Leckereien? Zu Ostern kommt traditionell Lammbraten, Stockfisch oder die gefüllten Teigtaschen Robiols auf den Tisch. Ein Brauch ist es außerdem, ein hart gekochtes Ei in einen Brot- oder Kuchenteig („Mona“) mitzubacken. Dieses Gebäck schenken Spanier meistens an ihre Patenkinder. 

Die Kinder von Felipe und Letizia dürfen sich also auf Mona von ihren Großeltern freuen. Prinzessin Leonor hat Juan Carlos und Sofia als Taufpaten, während Sofia Letizias Mutter Paloma Rocsolano als Patentante über ihre Enkelin wacht.

  Das spanische Königspaar mit seinen Töchtern bei der Ostermesse.   Foto: imago/ZUMA Press

Das spanische Königspaar mit seinen Töchtern bei der Ostermesse.

Foto: imago/ZUMA Press

Lustige Ostereier bei Königin Maxima

Ostern bei Ikea? Was ungewöhnlich klingt, hat in den Niederlanden tatsächlich Tradition. Am Ostermontag besucht man in der Heimat von Königin Maxima und ihrer Familie oft ein Möbelgeschäft. Ob sich die niederländische Königsfamilie da auch blicken lässt, wird man allerdings sehen.

Eins macht man sicher aber auch auf Schloss Huis ten Bosch: Eitje tik. Bei diesem Brauch schlagen zwei Personen ihr hart gekochtes Ei aufeinander. Wessen Ei zu erst kaputt geht, verliert. Sicherlich nutzen Maxima und ihre Liebe dafür aber nicht die Eier der Künstlerin Tiety Entjes-Weij. Die ältere Dame bemalt seit 2002 jedes Jahr Hühnereier mit den Gesichtern der niederländischen Königsfamilie. Und dabei entstehen niedliche kleine Kunstwerke. Zum Essen sind die nun wirklich zu schade.

  Inzwischen gibt es schon über 100 Ostereier mit den Gesichtern der niederländischen Königsfamilie.   Foto: imago/PPE

Inzwischen gibt es schon über 100 Ostereier mit den Gesichtern der niederländischen Königsfamilie.

Foto: imago/PPE

Anzeige
Marius Borg Høiby: Hat Mette-Marits Sohn eine neue Freundin?

Marius Borg Høiby: Hat Mette-Marits Sohn eine neue Freundin?

Königin Letizia: Ihre Tante fällt ihr in den Rücken

Königin Letizia: Ihre Tante fällt ihr in den Rücken