Prinzessin Charlotte: SO ist sie als Kindergartenkind

Prinzessin Charlotte: SO ist sie als Kindergartenkind

Ein Insider hat jetzt ausgeplaudert, wie sich die Tochter von Herzogin Kate und Prinz William im Kindergarten schlägt. Und die Details sind wirklich unglaublich süß!

Prinzessin Charlotte ist eine kleine Quasselstrippe

Seit Montag besucht die 2-jährige Tochter von Herzogin Kate und Prinz William die  Willcocks Nursery School in London. Jetzt ist auch bekannt geworden, wie sich Prinzessin Charlotte so im Kindergarten macht. Und das offenbar ziemlich gut!

Laut dem People-Magazin ist die kleine Schwester von Prinz George ein richtiger Sonnenschein. „Sie ist sehr süß und selbstbewusst – sie redet die ganze Zeit”, behauptet ein Insider. 

Prinzessin Charlotte ist offenbar eine kleine Quasselstrippe. Wie süß! Aber hoffentlich plaudert die Kleine keine Palastgeheimnisse aus.

 

Prinzessin Charlotte spricht schon Spanisch

Außerdem sagt der Informant über die Urenkelin von Queen Elizabeth, dass sie „sehr höflich, lustig und lebhaft” ist. „Sie hat wundervolle Manieren.” Scheint ganz so, als machen Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) in Sachen Erziehung alles richtig. 

Außerdem hat die kleine Prinzessin im Kindergarten mit ihren Sprachkenntnissen verblüfft. Offenbar spricht Charlotte schon ein wenig Spanisch!  Grund dafür ist ihre Nanny Maria Turrion Borrallo aus Spanien, die offenbar dazu angehalten wird, mit Prinz George und Prinzessin Charlotte in ihrer Landessprache zu sprechen. Viva Charlotte!

Anzeige
Anzeige
Folge Adelswelt bei Instagram
Folge Adelswelt bei Facebook
Folge Adelswelt bei Pinterest

Print Friendly and PDF
Werbung
König Rama: Ermittlungen gegen Jugendliche wurde eingestellt

König Rama: Ermittlungen gegen Jugendliche wurde eingestellt

Meghan Markle bringt Menschenmenge zum Ausrasten

Meghan Markle bringt Menschenmenge zum Ausrasten