Spanische Königsfamilie: Von Familienstreit keine Spur

Spanische Königsfamilie: Von Familienstreit keine Spur

Am Wochenende besuchte die spanische Königsfamilie Juan Carlos im Krankenhaus. Von einem Streit zwischen Königin Letizia und ihrer Schwiegermutter Sofia war dabei nichts zu spüren.

  Ex-Königin Sofia hält ihre Enkelinnen Leonor und Sofia (r.) an den Händen   Foto: imago/CordonPress

Ex-Königin Sofia hält ihre Enkelinnen Leonor und Sofia (r.) an den Händen

Foto: imago/CordonPress

Die spanische Königsfamilie demonstriert eine geschlossene Einheit

Familienstreit? Zoff zwischen Königin Letizia und ihrer Schwiegermutter Sofia? Davon ist bei den neuesten Fotos nichts zu spüren. Das Königspaar, die Töchter Leonor und Sofia sowie Oma Sofia besuchten Juan Carlos im Krankenhaus. Der 80-Jährige musste sich vor wenigen Tagen im „Hospital La Moraleja“ am Knie operieren lassen. „Ihm geht es gut. Er wird viel an Lebensqualität, an Bewegungsmöglichkeiten gewinnen und das wird ihm das Leben viel leichter machen, die Operation war sehr gut“, erklärte König Felipe der wartenden Presse.

Demonstrativ nahm die ehemalige Königin ihre Enkelinnen an die Hand und posierte für gemeinsame Fotos. Leonor hatte ihrer Oma sogar aus dem Wagen geholfen. Nach der viel diskutieren Szene bei der Ostermesse macht die spanische Königsfamilie offenbar gute Miene zum bösen Spiel. Und das nicht ohne Grund: Seit Tagen hagelt es bitterböse Schlagzeilen. Vor allem Königin Letizia muss sich schwere Vorwürfe anhören. Einige Pressevertreter und Bürger forderten sogar ihren Rücktritt.

  Gut aufgelegt lächelten Königin Letizia und Sofia für die Kameras.    Foto: imago/CordonPress

Gut aufgelegt lächelten Königin Letizia und Sofia für die Kameras.

Foto: imago/CordonPress

Königin Letizia zeigt sich von ihrer charmanten Seite

Schon am Tag zuvor versuchte die spanische Königsfamilie das Bild in der Öffentlichkeit wieder gerade zu rücken. Der Krankenhausbesuch wurde zur Bühne für Letizia und Sofia. Schließlich wissen die Zwei genau, dass sie nun unter besonderer Beobachtung stehen. Die Königin und ihre Schwiegermutter zeigten sich besonders innig miteinander. Die 45-Jährige legte sanft den Arm auf den Rücken ihrer Schwiegermutter, öffnete der 79-Jährigen freundlich die Wagentür. 

Die Auftritte der spanischen Königsfamilie haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Sogar die spanische Presse zeigt sich nun ein wenig versöhnlicher. Ob diese Fotos auch das Volk milde stimmen können?

  Eine Geste mit großer Wirkung: Königin Letizia bemüht sich um ihren Ruf.    Foto: imago/PPE

Eine Geste mit großer Wirkung: Königin Letizia bemüht sich um ihren Ruf.

Foto: imago/PPE

Anzeige
Zara Tindall: Wann kommt ihr zweites Baby zur Welt?

Zara Tindall: Wann kommt ihr zweites Baby zur Welt?

Kaiserin Sissi: Das waren ihre geheimen Schönheits-Tricks

Kaiserin Sissi: Das waren ihre geheimen Schönheits-Tricks