Prinzessin Beatrice: So süß ist ihr Stiefsohn

Prinzessin Beatrice wird nach ihrer Hochzeit offiziell Stiefmutter. Das ist ihr niedlicher Stiefsohn „Wolfie“, den sie sofort ins Herz geschlossen hat.

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi schweben auf Wolke Sieben und wollen bald heiraten.  © Princess Eugenie

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi schweben auf Wolke Sieben und wollen bald heiraten.

© Princess Eugenie

Das ist die heiße Ex-Verlobte von Edoardo Mapelli Mozzi

Es war eine Blitz-Verlobung. Nach nur elf Monaten Beziehung machte Edoardo Mapelli Mozzi seiner Freundin Prinzessin Beatrice einen Heiratsantrag. Das Paar kennt sich jedoch schon seit seiner Kindheit. Die Eltern der Turteltauben sind nämlich schon seit Jahren miteinander befreundet. Der genaue Hochzeitstermin steht bisher noch nicht fest. Das Jawort soll jedoch 2020 stattfinden.

Der Graf ist kein unbeschriebenes Blatt. Er war bereits verlobt und hat eine Familie gegründet. Zuvor war der 36-Jährige mit der chinesisch-amerikanischen Architektin und Designerin Dara Huang liiert. Vor zwei Jahren wurde ihr gemeinsamer Sohn Christopher Woolf geboren. Doch die Beziehung mit der dunkelhaarigen Schönheit hielt nicht. 2018 trennte sich das Paar und Edoardo Mapelli Mozzi verliebte sich in Prinzessin Beatrice. Böses Blut fließt jedoch nicht zwischen den Ex-Partnern. „Ich wünsche Edo und Beatrice nur das Beste und freue mich darauf, unsere Familien zu vereinen“, sagte die 37-jährige Harvard-Absolventin gegenüber „Daily Mail“.

Das ist der Stiefsohn von Prinzessin Beatrice

Die Tochter von Prinz Andrew und Herzogin Sarah Ferguson wird nun also Stiefmutter. Edo und Dara teilen sich das Sorgerecht für „Wolfie“. Mit seiner Mutter pendelt der Zweijährige zwischen London und Hong Kong hin und her. Christopher Woolfie hat sogar schon seinen eigenen Instagram-Account mit über 1000 Fotos. Dieser ist zwar privat, doch seine Mutter stellt auch selbst Fotos ihres Sohnes ins Internet.

Und „Wolfie“ ist echt superniedlich. Kein Wunder, dass sich auch die Queen-Enkelin sofort in den kleinen Knirps verliebt hat. „Beatrice hat das Kind von Anfang an als Teil ihres Lebens aufgenommen“, zitiert das „People“-Magazin einen Vertrauten des Paares. Und die 31-Jährige kann es offenbar kaum erwarten, ihrem Stiefsohn ein Geschwisterchen zu schenken. Doch erst einmal wird geheiratet.