Tessy von Luxemburg: „Ich sage ja“

Tessy von Luxemburg: „Ich sage ja“

Tessy von Luxemburg zeigt strahlend ihren riesigen Klunker und verrät das Geheimnis ihres Glücks. Ist die schöne Prinzessin etwa heimlich verlobt?

Da funkelt nicht nur der riesige Klunker. Auch Prinzessin Tessy wirkt glücklich über ihre Ankündigung.  ©instagram.com/tessy_from_luxembourg

Da funkelt nicht nur der riesige Klunker. Auch Prinzessin Tessy wirkt glücklich über ihre Ankündigung.

©instagram.com/tessy_from_luxembourg

Zeigt Prinzessin Tessy hier etwa ihren Verlobungsring?

Bei diesem Foto mussten die Fans von Prinzessin Tessy gleich zweimal hinsehen. Bei Instagram präsentierte die Luxemburgerin sich nun mit einem Ring am Finger. Hat sich die ehemalige Schwiegertochter von Großherzog Henri und Großherzogin Maria Theresia etwa verlobt? Das wäre eine echte Überraschung. Nach ihrer Scheidung von Prinz Louis war ja nicht einmal bekannt, dass die zweifache Mutter einen neuen Freund hat.

Bis 2017 war Tessy mit Prinz Louis von Luxemburg verheiratet. Sie lebt mit ihren zwei Söhnen in London.  ©imago/PPE

Bis 2017 war Tessy mit Prinz Louis von Luxemburg verheiratet. Sie lebt mit ihren zwei Söhnen in London.

©imago/PPE

Prinzessin Tessy will eine wichtige Botschaft vermitteln

Doch mit diesem Schnappschuss kündigt die Wahl-Londonerin nicht etwa eine Hochzeit an. Viel mehr steckt dahinter eine wichtige Botschaft, die Tessy mit ihren Followern teilen möchte. Die Luxemburgerin hat nämlich aktuell keine Pläne einem Mann ihr Jawort zu geben, sondern viel mehr sich selbst. „Ich sage ja zu mir! Ja zu meinem Körper. Ja zu meiner Seele. Ja zu meinen Schwächen. Ja zu meinen Stärken“, schreibt die Prinzessin anlässlich der internationalen Frauenwoche. „Seid stolz darauf, wer ihr seid. Akzeptiert euch zuerst selbst, bevor ihr einen Platz für andere schafft. Niemand kann sich besser um euch kümmern, als ihr selbst“, schreibt die 33-Jährige. Der Ring war offenbar ein Geschenk von der handgemachten Schmuckmarke Augustine Jewels.

Wer die zweifache Mutter in den sozialen Medien verfolgt, bekommt den Eindruck, dass die Luxemburgerin eine zufriedene und glückliche Person ist. Von Verbitterung ist nach ihrer Scheidung nichts zu spüren. Und das, obwohl ihr Ex bei den Unterhaltszahlungen ja ganz eigene Maßstäbe an den Tag legt…

Wenn man aber ihrer Botschaft Glauben schenken darf, ist der Anfang für eine neue Partnerschaft durch ihre Selbstliebe geschafft. Und dann kündigt der nächste Ring an ihrem Finger vielleicht wirklich eine Hochzeit an. Es wäre ihr so zu wünschen!

Prinz Haakon hat die Operation gut überstanden

Prinz Haakon hat die Operation gut überstanden

Die kuriose Liebesgeschichte von Peter und Uschi zu Hohenlohe

Die kuriose Liebesgeschichte von Peter und Uschi zu Hohenlohe