Werde Unterstützer von ADELSWELT

 
 

ADELSWELT soll kostenlos bleiben

Die erste Reaktion, wenn mich neue Leser/innen auf ADELSWELT ansprechen, ist fast immer dieselbe: „Wie, du machst das alles alleine? Ich dachte, da steckt ein ganzes Team oder ein Verlag hinter.“

Nein, tatsächlich ist ADELSWELT.de von Anfang an ein One-Woman-Project. Das bedeutet von der Webseitenpflege, Themen- und Bildrecherche, dem Schreiben, Social Media, Marketing, E-Mails und Buchhaltung mache ich alles Selbst – neben meinem Hauptjob.

Natürlich nimmt das viel Zeit in Anspruch und verursacht leider auch hohe Kosten, z.B. für Fotolizenzen.

Habt ihr schon einmal für Texte, die ihr im Internet lest, bezahlt? Vermutlich nicht. Denn in Deutschland ist das immer noch keine gängige Praxis. Wir bezahlen Handwerker, Friseure und Ärzte - aber Online-Journalisten? Das kommt nicht infrage. Wir sind es gewohnt, dass wir alle Inhalte jederzeit und kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Der Nachteil ist leider, dass deswegen immer häufiger unabhängige Medienseiten verschwinden. Denn Werbeeinnahmen allein reichen leider nicht.

Mein Ziel ist es jedoch, weiterhin alle Texte für andere Royal-Fans kostenlos und ohne Paywall anzubieten. Darüber hinaus möchte ich die Inhalte weiter verbessern. Nun kommt ihr ins Spiel: Unterstützt einfach ADELSWELT.de über Steady.de .

Steady.de ist eine Crowfunding-Plattform, die ins Leben gerufen wurde, um Blogger, Podcast-Betreiber und Journalisten zu unterstützen. Namenhafte Medien und Blogs wie „Der Postillion“, „BILDblog“ oder auch „Übermedien“ nutzen dieses Modell schon eine Weile, um ihre Inhalte zu finanzieren.

Wenn du also Lust hast, ADELSWELT zu unterstützen, würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank 🖤.