Herzogin Kate und Herzogin Meghan: Streit zwischen den Schwägerinnen?

Herzogin Kate und Herzogin Meghan: Streit zwischen den Schwägerinnen?

Verschiedene Newsportale berichten aktuell von einem schlimmen Zickenkrieg zwischen Herzogin Meghan und Herzogin Kate. Was wirklich dahintersteckt.

 Eine Momentaufnahme, die den Anschein erwecken könnte, dass Meghan und Kate wild diskutieren.  ©imago/Starface

Eine Momentaufnahme, die den Anschein erwecken könnte, dass Meghan und Kate wild diskutieren.

©imago/Starface

Ist Herzogin Kate eifersüchtig auf Herzogin Meghan?

Die Gerüchteküche brodelt. Angeblich herrscht ein bitterböser Streit zwischen Herzogin Kate und Herzogin Meghan. Laut Medienberichten ist die dreifache Mutter eifersüchtig auf ihre Schwägerin, weil die Amerikanerin bei „Vogue“ in die Liste der einflussreichsten Frauen aufgenommen wurde und sie nicht. „Kate hat sehr hart dafür gearbeitet, um die perfekte Prinzessin zu werden. Und jetzt kommt Meghan daher, verstößt gegen jede Regel – und die Leute lieben sie dafür! Kate versteht es nicht“, berichtet ein „Insider“ gegenüber einer britischen Zeitschrift.

Herzogin Kate, die Kleinkriegkönigin

Aber kann das wirklich stimmen? Bei öffentlichen Auftritten haben die Nachbarinnen nie den Eindruck einer Rivalität erweckt. „William und ich sind absolut begeistert“, hatte die Britin nach der Verkündung der Verlobung erklärt. Und auch zu jeder anderen Gelegenheit sprach die dreifache Mutter nur sehr warmherzig über Harrys neue Ehefrau. Was besonders auffällig ist: Obwohl Herzogin Kate nie Anlass dazu gegeben hat, sie für eine Zicke zu halten, liegt die 36-Jährige laut diverser Medien öfter im Clinch mit verschiedenen Verwandten. Schwester Pippa, Queen Elizabeth oder auch Herzogin Camilla – die Frau von Prinz William streitet sich dauernd. Sie ist sozusagen die Königin des Kleinkriegs. Ansatzweise bestätigt wurden diese Berichte nie. Lediglich „Insider“ (und wir wissen alle, was das bedeutet) packen immer wieder dubiose Geschichten aus, um die Klatschspalten zu füllen. Man kann das alles gerne glauben – muss man aber auch nicht.

Anzeige
Prinz Nikolai: Mama Alexandra kommt mit zur Arbeit

Prinz Nikolai: Mama Alexandra kommt mit zur Arbeit

Prinzessin Aiko: Sie verlässt Japan

Prinzessin Aiko: Sie verlässt Japan