Thailands König wird endlich gekrönt

Thailands König wird endlich gekrönt

Seit rund zwei Jahren ist Maha Vajiralongkorn Thailands neuer Regent. Gekrönt wurde König Rama jedoch noch nicht – das soll nun in einer bombastischen Zeremonie nachgeholt werden. Doch was wird dann aus seinem Sohn?

Wird der König Deutschland nun verlassen und nach Thailand zurückkehren?  ©imago/ZUMA Press

Wird der König Deutschland nun verlassen und nach Thailand zurückkehren?

©imago/ZUMA Press

Das Datum für die Krönung von König Rama steht fest

Am 13. Oktober starb König Bhumibol (†88) an den Folgen einer Lungenentzündung und Nierenversagen. Nach seinem letzten Atemzug wurde automatisch sein ältester Sohn Maha Vajiralongkorn der neue Monarch von Thailand. Doch König Rama X., wie er nun offiziell heißt, ließ sich mit seiner Krönung Zeit – aus Respekt gegenüber seinem verstorben Vater. Dieser wurde nämlich erst nach einjähriger Trauerzeit mit einer pompösen Trauerfeier verabschiedet.

Nun hat der Palast bekannt gegeben, dass die dreitägige Krönungszeremonie für König Rama X. vom 4. bis 6. Mai 2019 stattfinden soll. Die Festlichkeiten sollen ziemlich feudal werden und die Thronbesteigung von Bhumibol im Jahr 1950 weit aus übertreffen. Schon jetzt hat der Palast angekündigt, dass die Zeremonie „vor großem Publikum“ stattfinden soll. Obwohl viele Menschen in Thailand unter Armut leiden, schwimmt die Königsfamilie im Geld. Das Gesamtvermögen wird auf bis zu 60 Milliarden Dollar geschätzt. Zum Vergleich: Queen Elizabeth hat lediglich eine halbe Milliarde Dollar.

Bhumibol bei seiner Krönung am 5. Mai 1950. Er wurde König, weil  sein älterer Bruder unter mysteriösen Umständen  starb.  ©Gemeinfrei

Bhumibol bei seiner Krönung am 5. Mai 1950. Er wurde König, weil sein älterer Bruder unter mysteriösen Umständen starb.

©Gemeinfrei

Was wird aus dem kleinen Prinzen?

Ob König Rama X. sein Leben in Deutschland nach seiner Krönung aufgibt? Der dreimal geschiedene Maha Vajiralongkorn und sein einzig legitimer Sohn Prinz Dipangkorn lebten bisher die meiste Zeit nämlich am Starnberger See. Der 13-jährige Kronprinz geht in Bayern zur Schule, hat hier Freunde gefunden. Ob er ihnen jetzt Lebewohl sagen muss? Obwohl sein Vater ja bereits seit zwei Jahren König ist, machte er bisher keine Anstalten dauerhaft in seine alte Heimat zurückzukehren. Ob sich das nach seiner Krönung ändert, wird sich zeigen. Er wäre dann der einzige König, der sein Land aus der Ferne regiert.

Prinz Dipangkorn wächst auf wie andere bayerische Jungs. Er geht gerne wandern und spielt mit seinen Freunden.  ©Public Relations Department of Thailand

Prinz Dipangkorn wächst auf wie andere bayerische Jungs. Er geht gerne wandern und spielt mit seinen Freunden.

©Public Relations Department of Thailand

Fürstin Charlène: Private Einblicke in ihr Familienleben

Fürstin Charlène: Private Einblicke in ihr Familienleben

Herzogin Meghan: Sie leidet unter diesen Macken

Herzogin Meghan: Sie leidet unter diesen Macken